Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Über dem Vallee de Munster
Nach der Weinstraße stellt das Valleé de Munster die zweitgrößte Touristenattraktion des Elsass dar. Zwei Täler (ein größeres im Nordwesten in Richtung Metzeral und ein kleineres im Süden nach Soultzeren) bilden zusammen eine Bergwand mit dem Hohneck (1363m) als höchstem Punkt. Die Tour über die waldfreien Hochweiden entlang des Vogesenhauptkammes bietet naturnahe Wege, ein abwechslungsreiches Gelände und schöne Panoramablicke. Mehrere urige Fermen entlang der Strecke laden zur Einkehr ein.
Startpunkt ist bei der Tourist Info.
Die Tour verläuft im Uhrzeigersinn. Von Munster (380m) radelt man auf dem Radweg“VV21“ (grüner Radler auf weißem Grund) auf schmalen Sträßchen und Wegen im Tal der Fecht über Luttenbach und Breitenbach nach Metzeral (478m). Nun beginnt der Anstieg auf der markierten MTB-Strecke VTT 5 über Mittlach zum Schnepfenriedwasen (1028m).
Bis zum Schnepfenriedwasen verläuft die Strecke größtenteils auf Asphalt und Waldwegen. Nun folgt das Sahnestück, ein ca. 20 Km langer Abschnitt auf unbefestigten Wegen und schmalen Singletrails, der in einem ständigen Auf und Ab ohne große Höhenunterschiede über die Hochflächen der Vogesen bis zum Hohneck führt.
Der Wanderwegmarkierung blauer Punkt folgend quert man den Skihang und radelt Richtung Col du Plaetzerwaesel. Nach einem kurzen Stück auf der Passstraße biegt man in Richtung der Ferme Salzbach ab. Über gut zu fahrende naturnahe Wege geht es Richtung Hahnenbrunnen. Beim Refugio Hahnenbrunnen trifft man auf die Route de Cretes. Dieser folgt man ein kurzes Stück nach rechts bevor man auf einen schmalen Wanderweg abbiegt. Auf der Westseite des Vogesenhauptkammes verläuft dieser Wanderweg unterhalb der Kammlinie der Vogesengipfel von Schweisel, Batteriekopf, Rothenbachkopf und Rainkopf bis zur Ferme Ferschmuss (schöne Einkehrmöglichkeit). Zur Vermeidung einer längeren Schiebestrecke fährt man nun auf der Route de Cretes bis zur Ferme Breitsource. Direkt nach der Ferme biegt man nach rechts auf einen Weg ab der zum Hohneck (1363m) führt.
Das Hohneck (1363m) ist nach dem Grand Ballon (1424m) und dem Storkenkopf (1366m) der dritthöchste Gipfel der Vogesen. Der Gipfel ist über eine Stichstraße von der Route de Cretes erreichbar, dementsprechend groß ist der Rummel rund um diesen schönen Aussichtsberg.
Nach dem Genuss des Gipfelpanoramas folgt man der Markierung des GR 5 bis oberhalb der Ferme Trois Fours und folgt anschließend nach links einem Trail bis zur Rodelbahn am Passübergang Col de la Schlucht (1135m).
Auf der Route de Cretes geht es nun bergan bis Dreieck (1225m). Nun folgt eine steile Abfahrt zum Lac Vert. Über Seestaettle, Boden, Pfafflift, Laubuhl verläuft die weitere Abfahrt nach Soultzeren.
In Soultzeren auf den Abweig des Wanderweges nach Munster achten (Markierung roter Punkt)der zum Schluss schön flowig am Hang entlang zurück nach Munster führt.
PS. Wer lieber auf Asphalt abfährt oder sich zuviel zugemutet hat kann vom Col de la Schlucht direkt auf der Straße zurück nach Münster fahren. Dadurch spart man 6,5 Km und ca. 100 Hm.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Munster - Metzeral - Mittlach - Schnepfenriedwasen - Col d'Hahnenbrunnen - Col d'Herrenberg - Hohneck - Col de la Schlucht - Lac Vert - Soulzeren - Munster


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

5146

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
401

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
9

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
21

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Alsace

Geschichte der Tour (E04145)

Erste Publikation: Donnerstag, 6. Dezember 2012

Letzte Aktualisierung: Samstag, 8. Dezember 2012

Tour publiziert von: Ibenarsa

Tourencharakter

Distanz: 64.8 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 1600 m | Abstieg: 1600 m
Höchster Punkt: 1363 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten