Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
2-Seen-Wanderung

2-Seen-Wanderung

2-Seen-Wanderung

2-Seen-Wanderung

2-Seen-Wanderung

2-Seen-Wanderung

Tourenbeschreibung

Blumenreiche Frühsommerwanderung für Familien, mit vielen geeigneten Picknickplätzen.

Von Bad Ragaz aus erreichen Sie mit der Pizolbahn bequem die Alp Pardiel. Sie steigen im Zickzack an bis zum eigentlichen Einstieg in den Bettlerweg, der Sie in das wilde, fast unberührte Zanuztobel führt. Rechts und links des Weges blühen im Juni Schwefelanemonen, kugelige Rapunzel und Mehlprimeln. Weiter geht's über den Zanuzbach und gelangen dann an den Nordhang. Auf dem schmalen Weg wandern Sie auf- und abwärts zur Grenzmauer der Alp Tristeli. Der Blick schweift von der Bündner Herrschaft bis zum Mapraggstausee im Taminatal und hinüber zum Calanda. Auf der gleichen Höhe gehts über ein Schotterfeld mit verschiedenen rotblühenden Hauswurzarten. Hier an der Waldgrenze sind die Alpweiden nur lose mit einzelnen Wettertannen bestückt. Weiter wandern Sie zur Alp Lasa und auf dem steil aufwärts führenden Bergweg zur Ragazer Lasa. Rechts in der Alpweide sind Schutzhügel gegen Lawinen zu sehen. Auf der Höhe liegt die Pizolhütte beim Wangsersee. Über den Mugger Chamm gehts nun abwärts, begleitet von der Sicht über das Seez- und Rheintal. Bei den Seeböden zweigt der Weg ab und führt über einen kleinen Felskopf hinunter zum Vilterser Seeli. Alpenrosen säumen den Weg rechts und links, und etwas weiter unten löst ein Flachmoor das nächste ab. Sie gelangen wieder in schwach mit Bäumen durchsetzte Alpweiden, die Birk- und Auerwild Unterschlupf bieten. Angelangt auf dem Schwarzbüel geniessen Sie ein letztes Mal die Aussicht über die Bündner Herrschaft und das weite Rheintal, bevor Sie den Weg zum Schwarzbüelhüttli und zurück zur Bergstation Pardiel unter die Füsse nehmen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Pardiel - Obersäss - Lasa - Pizolhütte - Wangsersee - Mugger Chamm - Vilterser Seeli - Schwarzbüel - Schwarzbüelhüttli - Pardiel


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2321

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
5505

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
671

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
123

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01227)

Erste Publikation: Freitag, 7. September 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 1. April 2015

Tour publiziert von: Presented by www.sg-wanderwege.ch

Tourencharakter

Distanz: 11.7 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 647 m | Abstieg: 647 m
Höchster Punkt: 2221 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

St.Galler Wanderwege
Toggenburgerstrasse 20
CH-9652 Neu St.Johann
Tel: +41 (0)71 994 29 11
Fax: +41 (0)71 994 29 11
E-Mail: info@sg-wanderwege.ch
Internet: www.sg-wanderwege.ch
Kartenmaterial: www.sg-wanderwege.ch/

Heidiland Tourismus AG
Infostelle Bad Ragaz
Am Platz 1
7310 Bad Ragaz
Tel: +41 (0)81 300 40 20
Fax: +41 (0)81 300 40 21
E-Mail: spavillage@heidiland.com
Internet: www.heidiland.com

Pizolbahnen AG
Matells
CH-7310 Bad Ragaz
Wetter (Infoline): +41 (0)81 300 48 20
INFO, KASSE: +41 (0)81 300 48 30
Fax: +41 (0)81 300 48 31
E-Mail: info@pizol.com
Internet: www.pizol.com

Bestellung Wanderkarte: »