Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Diese leichte Wanderung durch das Lütschinental beginnt beim Bahnhof Zweilütschinen. Zuerst überquert man die Schienen und läuft an den Werkstätten links vorbei über die kleine Brücke, wo man den Zusammenfluss von schwarzer und weisser Lütschine beobachten kann. Hier führt ein breiter Kiesweg zum oberen Teil des Dorfes Zweilütschinen. Man spaziert an gepflegten alten Berner Oberländer Häusern und Dorfbrunnen vorbei. Vor dem Gasthof Zur Linde biegt der Wanderweg rechts in die Unterführung ab. Links, hoch über dem Tal, ragen die Schynige Platte, die Bire und die Burg in den Himmel. Diese gehören zum Gemeindegebiet von Gündlischwand, wie auch das Dorf Zweilütschinen. Die Wanderung führt zuerst in leichtem Auf und Ab auf dem St. Petronell-Weg zur Säumer-Taverne, wo früher die Säumer eine Unterkunft fanden. Danach kommt man auf der schmalen gepflasterten Strasse nach Gündlischwand. Ab und zu kräht früh morgens ein Hahn und vor einem thront mächtig das Wetterhorn in der Morgensonne. Auf der alten Strasse steigt nun der Fahrrad- und Wanderweg für kurze Zeit aufwärts und nach ca. 40 Minuten erreicht man den Bahnhof von Burglauenen, wo man die Schienen und die Strasse überquert. Achtung: unüberwachter Übergang. Für eine weitere Stunde folgt man dem Weg am Waldrand nahe der Lütschine entlang bis Schwendi. Hier geht die Wanderung etwas oberhalb des Flusses auf einer asphaltierte Strasse über Boden nach Grindelwald Grund, wo die Wengernalpbahn nach Grindelwald oder zur Kleinen Scheidegg fährt.


Variante(n)

Variante A: Wanderung kann in umgekehrter Richtung gemacht werden.


Hinweis(e)

Normale Wanderausrüstung


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Zweilütschinen - Gündlischwand - Burglauenen - Schwendi - Grindelwald


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

13087

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3771

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
200

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
64

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Bern

Geschichte der Tour (B06016)

Erste Publikation: Mittwoch, 27. Januar 2016

Letzte Aktualisierung: Montag, 26. Juni 2017

Tour publiziert von: Presented by www.jungfrau.ch

Tourencharakter

Distanz: 12.4 km | Zeitbedarf: 3½ h
Aufstieg: 409 m | Abstieg: 27 m
Höchster Punkt: 1034 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Rail Info Interlaken
Jungfraubahnen
Höheweg 37
CH-3800 Interlaken
Telefon: +41 (0)33 828 72 33
Fax: +41 (0)33 828 72 60
E-Mail: info@jungfrau.ch
Internet: www.jungfrau.ch/rail-info