Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
A  breathtaking tour

A breathtaking tour

Tour description

In winter a well-known summit for ski tours; by bike a breathtaking tour with a high quota of single tracks.

From the Tourism & Sport Centre in Davos Platz, the route leads along the Talstrasse towards Davos Dorf. On reaching Hotel Cresta, you fork left and begin the climb to Schatzalp. This is first on asphalt, crosses the Promenade and then after passing the last houses becomes a wide unsurfaced road.
From Schatzalp, the route continues towards Strelaalp where it splits. We follow the trail towards Bürschalp, Höhenweg and after Büschalp, the going gets very steep. Before reaching the Höhenweg, we branch off to the left and reach the Strelapass along the Panoramaweg. A superb single track leads from the Strelapass via Latschüelfurgga to the Chörbschhornhütte (hut). If you still haven’t had enough, you can hike on up to the Chörbschhorn summit.
From the Chörbschhorn hut you experience the highlight of the tour: a demanding single- track descent to Stafelalp. From Stafelalp you travel to Frauenkirch and return to Davos.


Variants

Variante A: The long climb from Davos to Strelapass can be covered with the Parsenn funicular. A racy downhill run leads from Weissfluhjoch through the Haupter Täli valley along the Felsenweg to Strelapass.
Variante B: Descent from Stafelalp directly to Frauenkirch and back to Davos on the cycle path in the valley.


Note(s)

Arrival/departure by public transport:
By train (Rhaetian Railway) to Davos Platz, short bike ride to the Tourism and Sport Centre in Davos (departure point)

Signalisation:
Continuously signposted as Route 646, departure point Tourism and Sport Centre Davos.

Time of year: June - October

Bike help points:
Bikeshop Corona, +41 81 413 44 12
Ivan’s Velo Sport Davos, +41 81 413 39 09
Metz – 2Radfachgeschäft, +41 81 413 51 32

Refreshments available:
Schatzalp, Stafelalp

Sightseeing attractions:
Schatzalp art-nouveau hotel

Information for bikers:
All six Davos Klosters mountain rail & cableways and the Rhaetian Railway transport mountain bikers. Mountain ascents, as well as the train trip between Filisur and Klosters Dorf are free for bikers holding a Davos Klosters Inclusive Card.
Davos Klosters mountain rail & cableways charge CHF 10.00 / day or CHF 5.00 / trip to transport bikes. The Schatzalp funicular charges CHF 4.00 / trip for bike transport. Rhaetian Railway bike transport costs CHF 18.00 (without half-fare card) / CHF 12.00 (with half-fare card) per day or the price of a passenger ticket on short sections.


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Wir sind die Tour ab dem Gratisparkplatz bei der Badi am See gestartet. Der Aufstieg ist schön und nicht wirklich steil, man kommt problemlos zum Panoramaweg hoch. Dieser bietet dann auf dem Weg zum Strelapass viel Abwechslung und Trailgenuss vom Feinsten. Der anschliessende Trail bis hoch zur Chörbschhornhütte ist grandios und auch die steilen Rampen sind mit Tourenbikes fast komplett fahrbar. Uns hat es definitiv auch aufwärts richtig Spass gemacht. Auch die Abfahrt von der Chörbschhornhütte zur Stafelalp macht richtig Freude, aus unserer Sicht mit wirklich tricky Stellen, manchmal auch richtig steil, schmal und verblockt. Aus unserer Sicht definitiv keine S1 Abfahrt, sondern S2. Wer normalerweise S1 als das bezeichnet, was er fahren möchte, wird nicht wirklich Freude an der Abfahrt haben. Wir hatten sie und mussten nur sehr wenig absteigen und einige Meter schieben. Wir haben die Tour dann noch etwas ausgeweitet: Mit der Bahn hoch aufs Rinerhorn, runter nach Sertig und via Trail zurück nach Davos. In Summe ergab das einen perfekten Biketag :o)
    Tendency: Traumhaftes Panorama, coole Trails, aber aus unserer Sicht S2 nicht S1. Und wieder ein Lob für Davos und Tourismus Graubünden: Einfach toll, was ihr erreicht habt. Null Probleme mit Wanderer, erstens, weil jedem klar ist, dass die Wege allen gehören und zweitens, weil angepasste Geschwindigkeit und freundlich grüssen Wunder wirkt :o)

  • Sehr heiss im Tal und teilweise sehr böiger Wind am Berg. Für mich ziemlich anstregende Tour, Fahrer mit S1 Niveau werden nicht viel Freude an dieser Tour haben. Die Abfahrt von der Chörbschhornhütte bis Stafelalp würde ich als sehr ruppig und Steil bezeichnen, Ich habe mehr geschoben als ich gefahren bin.

  • Bei der Hitze im Tal, ist es in der Höhe wunderbar zum Biken. Die Gotschnabahn bringt uns mühelos auf 2281Hm. Nach dem einrollen auf dem Panoramaweg gibt es zur Wasserscheidi doch ein paar steile Rampen zu bezwingen. Ab da fahren wir aber nur noch auf perfekten Singletrails in einer herrlichen Bergwelt. Nur auf die Chörbschhornhütte gibts einen Gegenanstieg zu bewältigen. Ab da gehts wieder weiter auf Singletrails über Alpwiesen und immer wieder auch steilere und anspruchsvollere Passagen, aber durchwegs fahrbar bis zur Stafelalp und da erwartet uns ein verdientes Stück Kuchen !! Von der Stafelalp kurven wir gemütlich nach Frauenkirch und retour nach Davos.
    Tendency: Alle Trails in gutem Zustand.
    Special: Man muss Davos-Klosters für die Bemühungen rund um uns Biker ein Kränzlein winden. Wir sind genau so willkommen wie die Wanderer. Es wird überall hingewiesen, dass die Wege mit Bikern zu teilen sind.



Places along the route: Davos - Schatzalp - Büschalp - Höhenweg - Panoramaweg - Strelapass - Chörbschhornhütte (hut) - Stafelalp - Frauenkirch - Davos


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

9674

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
4855

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
375

Completions

References to the tour sheet
191

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Graubünden region

Tour history (B02798)

First published: Montag, 12. Juli 2010

Last updated: Donnerstag, 6. August 2015

Tour published by: Presented by www.davos.ch

Tour characteristics

Distance: 26.4 km | Time requirement: 3½ h
Ascent: 1230 m | Descent: 1230 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung!: 130 m
Highest point: 2573 m.a.s.l.

Difficulty S2

Printing, information

See also

Destination Davos Klosters
Davos Destinations-Organisation (Genossenschaft)
Talstrasse 41
CH-7270 Davos Platz
Tel: +41(0)81 415 21 21
E-Mail: info@davos.ch
Internet: www.davos.ch

Information for bikers: www.bike-davos.ch und www.bike-klosters.ch