Vers la page d'accueil
Lawienengalerien am Lukmanierpass

Lawienengalerien am Lukmanierpass

Ritom-Bahn

Ritom-Bahn

Blick Richtung Passo del Sole

Blick Richtung Passo del Sole

Interessanter Aufstieg

Interessanter Aufstieg

Prächtige Bergwelt

Prächtige Bergwelt

Auf dem Passo del Sole

Auf dem Passo del Sole

Description du tour

Diese schöne und landschaftlich sehr reizvolle Tour führt in eine einsame Gegend oberhalb des Ritom-Sees. Die ersten 786 Höhenmeter werden mit der steilsten Standseilbahn Europas (maximale Steigung von 87.8%) bis Piora zurückgelegt. Von dort geht es mit eigener Muskelkraft weiter bergauf, dem Ritom See entlang bis zum Passo del Sole. Es folgt eine tolle Abfahrt vom Passo del Sole zur Alpe Casaccia, je nach Fahrkönnen mit kurzer Schiebepassage. Ebenso muss beim Aufstieg vom Lucomagno auf den Passo dell` Uomo das Bike auf der alten Militärstrasse 200 Höhenmeter geschoben werden. Nachdem es den gleichen Weg entlang des Sees zurück nach Piora geht, folgt der krönende Abschluss, ein sehr empfehlenswerter Downhill hinunter nach Atlanca.


Variantes

Variante A: Die Tour vereinfacht und verkürzt sich erheblich, wenn man vor dem Passo del Sole links abbiegt zum Piano dei Porci. Vorbei am Lago della Segna zurück zum Ritom See.

Variante B: Die Tour lässt sich auch in Gegenrichtung (Passo dell`Uomo - Lukmanierpass - Passo del Sole) befahren. Vom Ritomsee herkommend ist der Passo dell`Uomo bis zum Lukmanierpass durchgehend befahrbar. Empfehlenswert ist es, dennoch die Tour in der vorgeschlagenen Richtung zu unternehmen, da die Schiebstrecke bei dieser Variante -vom Lukmanierpass auf den Passo del Sole- wesentlich länger ist.


Créez votre propre compte-rendu de tour

Décrivez votre expérience et vos découvertes. Ainsi, vous renforcez la quantité d'informations disponibles pour rendre le tour encore plus intéressant. Merci !

  • Wir sind etwas anders gefahren: Von der Passhöhe zum Passo del Uomo, wobei wir das Meiste der steinigen Fahrstrasse zu Fuss zurücklegen mussten. Oben folgt der teilweise herausfordernde und meist, aber nicht immer fahrbare Abschnitt über die Ebene und Kuhweiden zum Passo del Sole. Die lange, kurzweilige Abfahrt nach Alpe Casaccia und die unglaublich schöne Landschaft entschädigen die langen Schiebepassagen dieser Tour. Wenn man dazu bereit ist, lohnt es sich allemal. Auf der Passstrasse geht die Runde wieder hoch zum Ausgangspunkt und kann beliebig noch nach Disentis (Route der Tour Val Medel) fortgesetzt werden.

  • Landschaftlich sehr schöne Tour! Alle Trails im Besten Zustand. Auf dem Uomo Pass ist man nicht alleine. Viele Wanderer und Biker.
    Spécial: Es lohnt sich empfohlene Fahrtrichtung im Gegenuhrzeigersinn einzuhalten. Die Abfharhrt vomPasso del Sole ist Super Fahrbahr und lange. Ein Aufstieg wäre viel länger als die kurzen Schiebepassagen auf den Uomo Pass.

  • Da doch noch einige grosse Schneefelder vorhanden waren gabs zum Passo del Sole einige Schiebe- und Tragepassagen. Klasse Abfahrt vom Passo del Sole, zum Teil ist schieben angesagt, je nach Fahrkönnen. Der Aufstieg vom Lucomagno zum Passo dell Uomo ist zum schieben, geht aber schnell. Wege klar erkennbar, Track stimmt genau. Keine Felsstürze oder Erdrutsche welche den Weg versperren. Habe Downhill von Altanca ausgelassen.
    Tendance: Strecke gut, abhängig vom Fahrkönnen -> mehr oder weniger schieben.
    Spécial: Landschaftlich sehr schön, nur zu empfehlen

  • Ganz nette Tour in eine sehr spezielle Gegend zwischen Ritomsee und Lukmanierpasses. Erstaundlicherweise versuchen sich viele Alpenüberquerer am Passo del Uomo, was für rege Abwechslung sorgt. Super Trail auf dem Wanderweg Richtung Piotta --> bei Nässe könnte das ein schwieriges Unterfangen sein.



Lieux situés le long du parcours: Piotta - Lago di Ritom - Passo del Sole - Alpe Gana - Alpe Casaccia - Lukmanierpasshöhe - Passo dell`Uomo - Lago die Ritom - Valle - Altanca - Piotta


Webcams

Données des 12 derniers mois (depuis September 2017)

3313

Affichages

Affichages des listes (sans GEO-Map) du tour avec les autres tours
2316

Utilisations des détails du tour

Affichage des informations détaillées du tour (par ex. cette page)
92

Excursions

Téléchargements de la fiche de tour
67

Téléchargement sur mobile

Sur l'application GPS-Tracks pour iPhone ou Android

Index de popularité

Comparer avec tous les autres Tours à vélo tout-terrain dans la région Ticino

Historique du tour (000414)

Première publication: Sonntag, 9. März 2003

Dernière mise à jour: Freitag, 9. Januar 2015

Tour publié par: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Caractéristiques du tour

Distance: 42.7 km | Temps nécessaire: 4½ h
Ascension: 1096 m | Descente: 2088 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung!: 596 m
Point le plus élevé: 2376 m

Difficulté S2

Imprimer, données

Informations touristiques

Fahrplan der Ritom-Bahn Internet: www.ritom.ch/