Vers la page d'accueil
Spektakuläre Ansichten des Rhonegletschers

Spektakuläre Ansichten des Rhonegletschers

Oberaarhorn

Oberaarhorn

Furkapass-Geist

Furkapass-Geist

Schöne Trails ...

Schöne Trails ...

mit permanentem, einmaligem Rhonegletscherblick

mit permanentem, einmaligem Rhonegletscherblick

Yeah - das Wallis wartet...

Yeah - das Wallis wartet...

Wow

Wow

Description du tour

Kurze, spassige Abfahrt vom Furkapass nach Oberwald. Ideal bei der Anreise aus der Zentralschweiz ins Wallis oder einfach so...

Betreffend Logistik gibt es mehrere Möglichkeiten:
- Auf dem Furkapass auslosen, wer das Auto nach Oberwald fahren muss.
- Eine der wenigen (unbedingt im Voraus zu reservierenden) Postautofahrten Oberwald - Furkapass nutzen.
- Per Bike von Oberwald zurück auf den Furkapass pedalen (1070 Höhenmeter).
- Per Autostop auf den Furkapass.
So oder so - die Szenerie mit dem Rohne-Gletscher ist unbeschreiblich und die Abfahrt ein Genuss!


Variantes

Variante A: Noch mehr Singletrails...


Remarque(s)

Der Weg wurde 2014 neu saniert. Aufgrund der sandigen, losen Bodenbeschaffenheit besteht die Gefahr der Erosion in den Wegen. Bitte auf dieser Tour im speziellen keinesfalls mit blockierten Hinterrädern kurven!


Créez votre propre compte-rendu de tour

Décrivez votre expérience et vos découvertes. Ainsi, vous renforcez la quantité d'informations disponibles pour rendre le tour encore plus intéressant. Merci !

  • Vielen Dank für diesen Track, es war wunderschön! Gestern habe ich mein Bike genommen und bin mit dem Zug nach Andermatt. Von da bin ich auf den ausgewiesenen Bikewegen nach Realp gefahren. Ab Realp ging es auf der Furkapassstrasse hoch zum Furkapass (man soll sich ja die abfahrt irgendwie verdienen(-:). Auf der Furka beginnt der eigentliche Track. Während die Gümmler bereits auf der Abfahrt Richtung Tal sind steigt der Track sanft an und kommt langsam weg vom beschäftigten Treiben. Anfänglich ist der Weg noch breit wird dann aber schmäler. So gelangt man auf über 2550MüM. Teilweise liegt Geröll auf dem Weg, wo man nicht immer ausweichen kann. Ab Kilometer 5 ist der Weg dann schliesslich so ausgewaschen, dass er für mich nicht mehr befahrbar war. Die S1 würde ich deshalb für diesen Abschnitt nicht vergeben, sondern eher in Richtung S3. Wenn es hochkommt musste ich mein Bike etwa 20 - 30 Minuten schieben. Ich konnte mit einem Einheimischen reden. Er sagt, dass die Wege immer wieder gemacht werden, aber jeweils im Frühsommer der Bachlauf die Wege wieder wegwäscht. Während der ganzen Fahrt wird man verwöhnt mit Ausblicken auf die Welt der Furka, dem Grimsel und dem Goms. Auch wen ich mein Bike teilweise schieben musste, war es ein gelungener Tag. Die Wiederholungsgefahr ist sehr hoch.



Lieux situés le long du parcours: Furkapasshöhe - Hirschplatten - Bidmer - Firbäch - Grosses Chelli - Gere - Oberwald


Webcams

Données des 12 derniers mois (depuis Oktober 2017)

17670

Affichages

Affichages des listes (sans GEO-Map) du tour avec les autres tours
2145

Utilisations des détails du tour

Affichage des informations détaillées du tour (par ex. cette page)
75

Excursions

Téléchargements de la fiche de tour
45

Téléchargement sur mobile

Sur l'application GPS-Tracks pour iPhone ou Android

Index de popularité

Comparer avec tous les autres Tours à vélo tout-terrain dans la région Wallis

Historique du tour (000807)

Première publication: Freitag, 28. August 2015

Dernière mise à jour: Montag, 31. August 2015

Tour publié par: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Caractéristiques du tour

Distance: 11.1 km | Temps nécessaire: 2 h
Ascension: 114 m | Descente: 1156 m
Point le plus élevé: 2518 m

Difficulté S1

Imprimer, données

Informations touristiques

Achtung - das Postauto ab Oberwald auf den Furkapass muss am Vortag bis spätestens 16:00 Uhr reserviert werden, ansonsten ist nicht garantiert, dass es fährt (Tel 058 448 20 08).