Vers la page d'accueil
Moorlandschaft Ricken

Moorlandschaft Ricken

Ricken

Ricken

Description du tour

Der sanft ansteigende Wanderweg vom Parkplatz der Alp Egg in östlicher Richtung führt vorerst durch Wiesland hinauf auf den 1315 Meter über Meer gelegenen Regelstein. Von nun an bildet der Wanderweg eigentlich auch die Grenze, die das Linthgebiet vom Toggenburg trennt. Abwechslungsweise auf Wies-und Waldwegen, einem steten Auf und Ab, ohne allzu grosse Höhendifferenzen bezwingen zu müssen, erreicht man nach ca. 40 Minuten den Wegweiser, der in die Richtungen zur Alp Wielesch (Abkürzung 1) sowie geradeaus zur Alp Oberbächen, von wo aus der Weg im Schutze des Waldes in Richtung Stotzweid führt, um nachher auf einem allmählich stärker ansteigenden Wiesenweg via «Tschochen» bald einmal den Tanzboden (1443m) zu erreichen. Nach einem Rast geht es den gleichen Weg, auf dem man den Tanzboden erreicht hat, zurück bis zum Wegweiser «Tschochen». Hier führt der Weg in südwestlicher Richtung weiter via Alp Stock zur Bergstrasse, welche zum Alprestaurant Cholwald (950m) führt. Einige Meter nach dem Cholwald zweigt diese geteerte Strasse nun rechts ab. Am Ende dieser Strasse liegt die Sommerwirtschaft Wielesch (1167m). Von hier aus überquert man in nördlicher Richtung eine Alpwiese, um nach ca. 100 Metern auf den Waldweg einzubiegen, auf dem man bald einmal eine erste Waldstrasse überquert und kurz darauf auf der zweiten erreichten Waldstrasse den Weg in nordwestlicher Richtung fortsetzt. Am Ende dieser Kiesstrasse gelangt man auf jenen Wanderweg, der 1988 von der Männerriege Gommiswald erstellt wurde und zur Alpwirtschaft Chlosterberg (1025m) führt. Nun liegt noch das letzte Wegstück vor uns, nämlich der ca. 20-minütige Aufstieg zurück zum Ausgangspunkt der Alp Egg.


Variantes

Variante A: Abkürzung 1: Kurz bevor die Alp Oberbächen erreicht ist, zeigt ein Wanderweg-Schild den direkten Weg zur Alp Wielesch. Damit könnte die Wanderzeit um gute 2 Stunden reduziert werden.
Variante B: Abkürzung 2: Kurz nach der Alp Oberbächen verzweigt im Wald der Wanderweg in zwei verschiedene Richtungen. Geradeaus der Weg zur Riedner Alp Tanzboden. Auch hier besteht die Möglichkeit, rechts den Weg hinab zum Hinteren Cholwald (1000m) einzuschlagen, wo wir jene Waldstrasse erreichen, die hinauf zur Sommerwirtschaft Wielesch führt.


Remarque(s)

Ideale Vorsommer-, Sommer- und Herbstwanderung auf Höhen zwischen 1200 und 1444 Metern ü. M. Im späteren Herbst könnte jedoch ein früher Wintereinbruch diese Wanderung verunmöglichen.


Créez votre propre compte-rendu de tour

Décrivez votre expérience et vos découvertes. Ainsi, vous renforcez la quantité d'informations disponibles pour rendre le tour encore plus intéressant. Merci !

  • Diese Wanderung ist mit einem T3 ausgeschrieben, was meiner Meinung nach viel zu hoch gegriffen ist. Die Wege sind steil, aber gut zu bewandern, nie verblockt. Höchstens ein T2...Einkehrmöglichkeiten gibt es viele, das has ich voll ausgenützt. Die Wanderung lohnt sich auf jeden Fall mit der tollen Rundsicht.

  • . . .

  • Diese Wanderung und vor Allem die Alpwirtschaft Tanzboden mit dieser unvergesslichen Rundsicht ins Seegaster, ins Toggenburg und in die Ostschweiz. Den Zürichsee und den Obersee kann mann aus diversen Blickwinkeln sehen! Diese Wanderung empfehle ich jedem mit etwas Kondition. Einfach unvergesslich schön!



Lieux situés le long du parcours: Alp Egg - Regelstein - Oberbächen - Tanzboden - Cholwald - Wielesch - Chlosterberg - Alp Egg


Webcams

Données des 12 derniers mois (depuis September 2017)

7800

Affichages

Affichages des listes (sans GEO-Map) du tour avec les autres tours
3928

Utilisations des détails du tour

Affichage des informations détaillées du tour (par ex. cette page)
169

Excursions

Téléchargements de la fiche de tour
50

Téléchargement sur mobile

Sur l'application GPS-Tracks pour iPhone ou Android

Index de popularité

Comparer avec tous les autres Randonnées dans la région Zürich

Historique du tour (B01081)

Première publication: Donnerstag, 26. April 2007

Dernière mise à jour: Freitag, 25. August 2017

Tour publié par: Presented by www.rapperswil-zuerichsee.ch

Caractéristiques du tour

Distance: 14.9 km | Temps nécessaire: 5½ h
Ascension: 818 m | Descente: 818 m
Point le plus élevé: 1443 m

Imprimer, données

Informations touristiques

Rapperswil Zürichsee Tourismus
Fischmarktplatz 1
CH-8640 Rapperswil
Tel: +41 (0)55 225 77 00
E-Mail: zuerichsee@rzst.ch
Internet: www.rapperswil-zuerichsee.ch