Vers la page d'accueil
Kapelle Forst

Kapelle Forst

Altstätten

Altstätten

Kristallhöhle

Kristallhöhle

Description du tour

Familienfreundliche, leichte Tagestour zu den Naturphänomenen Kristallhöhle und Hirschensprung.

Die bewegte Geschichte Altstättens beginnt 853. Sehenswert ist u.a. die Marktgasse mit Häusern aus dem 18. Jahrhundert. Wir wandern über das Aussenquartier Erlen zur mittelalterlichen Forstkapelle mit Glasgemälden von FerdinandGehr. Durch die Rebberge am Südhang des Forsthügels, die den bekannten Forstwein liefern, ereichen wir Chrans und Fuchsnest. Weiter gehts nach Strick und durch Wald und Wiesen zum Dorf Eichberg mit dem bekannten Rebberg Hoch-Chapf. Über die schöne Holzbau-Fachwerkbrücke gelangen wir zum Eichberger Erlebniszoo (Eintritt nur auf Voranmeldung).
Im Weiler Süsswinkel überqueren wir den Aubach und wandern über Hard – Dürrenbach – Waldhütte – Fuchsplatz – Chessiloch zur 1682 erstmals erwähnten Kristallhöhle Kobelwald, die sich sehr eindrücklich präsentiert. Eine Führung dauert rund 30 Minuten. Eine besondere Ausrüstung ist nicht erforderlich. Bitte Öffnungszeiten beachten.
Weiter gehts auf dem Waldweg abwärts zum Weiler Grubach nach Kobelwald. Durch den Wald wandern wir über Steig – Stieg – Rehag zum Hirschensprung. Dieser markante Felseinschnitt bildete lange Zeit die Sprachgrenze zwischen Alemannisch und Romanisch. Davon zeugen noch zahlreiche Ortsnamen romanischen Ursprungs wie Plonen oder Lienz. Das Ziel unserer Wanderung, Rüthi, ist bald erreicht. Zwei Grossbrände in den Jahren 1887 und 1890 dezimierten das Dorf um über 300 Häuser.


Remarque(s)

Mit wenigen Ausnahmen das ganze Jahr begehbar. Diese Wanderroute ist Bestandteil des Rheintal Höhenwegs und somit durchgehend so beschildert.


Créez votre propre compte-rendu de tour

Vous seriez probablement ravi d'avoir des conseils ou des remarques sur un tour ou une région.

Soyez la première personne à créer un compte-rendu pour ce tour ! Cela ne vous prendra que 3 minutes et vous pourrez considérablement valoriser le tour et aider d'autres utilisateurs.



Lieux situés le long du parcours: Altstätten (465 m) - Kapelle Forst (508 m) - Brand (460 m) - Strick (566 m) - Eichberg Dorf (529 m) -Dürrenbach (519 m) - Tanzplatz (668 m) - Steig (500 m) - Stig (526 m) - Rehag (456 m) - Blosenberg (450 m) - Rüthi (428 m)


Webcams

Données des 12 derniers mois (depuis November 2017)

3041

Affichages

Affichages des listes (sans GEO-Map) du tour avec les autres tours
1228

Utilisations des détails du tour

Affichage des informations détaillées du tour (par ex. cette page)
12

Excursions

Téléchargements de la fiche de tour
30

Téléchargement sur mobile

Sur l'application GPS-Tracks pour iPhone ou Android

Index de popularité

Comparer avec tous les autres Randonnées dans la région St.Gallen

Historique du tour (B01239)

Première publication: Freitag, 7. September 2007

Dernière mise à jour: Freitag, 24. Januar 2014

Tour publié par: Presented by www.sg-wanderwege.ch

Caractéristiques du tour

Distance: 16.1 km | Temps nécessaire: 5 h
Ascension: 502 m | Descente: 502 m
Point le plus élevé: 668 m

Imprimer, données

Informations touristiques

St.Galler Wanderwege
Toggenburgerstrasse 20
CH-9652 Neu St.Johann
Tel: +41 (0)71 994 29 11
Fax: +41 (0)71 994 29 11
E-Mail: info@sg-wanderwege.ch
Internet: www.sg-wanderwege.ch
Kartenmaterial: www.sg-wanderwege.ch/

Verein St.Galler Rheintal
ri.nova impulszentrum
Alte Landstrasse 106
CH-9445 Rebstein
Tel: +41 (0)71 722 95 52
Fax: +41 (0)71 722 95 53
E-Mail: info@chancental.ch
Internet: www.chancental.ch