Vai alla pagina iniziale Guida ai percorsi gratuita contenente oltre 7500 percorsi GPS e overlay di mappe (MTB, alpinismo, sci, transalpinismo, motociclismo, escursionismo, ciclismo, mountain bike, ecc.)
Kirche in Triesen FL

Kirche in Triesen FL

Via Francisca vor Balzers FL

Via Francisca vor Balzers FL

alte Römerstrasse FL

alte Römerstrasse FL

Aufstieg zum Luziensteig (mit Falknishorn)

Aufstieg zum Luziensteig (mit Falknishorn)

auf dem Weg zum Luziensteig

auf dem Weg zum Luziensteig

Gsteigkirche Luziensteig

Gsteigkirche Luziensteig

Hängebrücke beim Luziensteig GR

Hängebrücke beim Luziensteig GR

Weg Richtung Maienfeld GR

Weg Richtung Maienfeld GR

Descrizione del percorso

Zum Schluss der Voretappe sind wir im Fürstentum Liechtenstein angekommen, und heute werden wir es schon wieder verlassen – kein Wunder dass man dieses freundnachbarliche Land in der Gegend liebevoll auch als «Ländle» bezeichnet. Wir verlassen Schaan Richtung Rhein und folgen diesem dann südwärts, aber heute entlang dem östlichen Ufer, und heute auch mal zu Beginn direkt am Wasser. Wir lassen dabei die Hauptstadt Vaduz mit dem Sitz des Fürsten links liegen, und auch Triesen liegt linkerhand unseres Weges.
So nähern wir uns der engsten Stelle des sonst recht breiten Rhein-Tales, verlassen die Ufer-Region und beginnen den Aufstieg durch Balzers hinauf zum Übergang St. Luzisteig, einst die Hauptachse des Nord-Süd-Weges. Ausgangs Balzers verlassen wir das «Ländle» und kommen wieder auf Schweizer Boden, jetzt im Kanton Graubünden. Zwischen uns und dem Rhein liegt dabei der Fläscher Berg.
Auf dem Pass angekommen werden wir feststellen, dass auch das Militär diese Engpass-Situation zwischen dem Gonzen und dem Falknis genutzt hat für Festungsbauten und andere militärische Anlagen.
Danach steigen wir durch Rebberge ab zum Etappenort Maienfeld, heute bekannt für gute Weine. Dies gilt übrigens auch für die folgenden Ortschaften, welche diese tiefste und sonnenexponierte Ecke des Bündnerlandes auf der Alpen-Nordseite zum Weinbau nutzen. Wer ebenfalls zur guten Qualität beiträgt ist der Föhn, der bis spät in den Herbst immer wieder für wolkenfreien Himmel und warme Luft sorgt. Er wird deshalb hier auch als «Wein-Kocher» bezeichnet.


Indicazioni

Die «Via Francisca» wird auch als «Strasse der Kaiser», als «Route des Hl. Kolumban» oder als «Via Francisca del Lucomagno» bezeichnet. Sie führt von Konstanz über den Lukmanier und das Tessin bei Ponte Tresa an die Grenze zu Italien. Weiter führt sie durch die Lombardei bis sie in Pavia auf die Via Francigena trifft. Diese beiden Wege bilden somit eine direkte Verbindung nach Rom für Pilger aus dem Raum Bayern und der Ostschweiz. Die Via Francisca ermöglicht auch eine Verbindung südlich der Alpen westwärts nach Santiago über den Col de Montgenèvre und Arles.


Altre tappe

Vorgängeretappe: Via Francisca: Rüthi SG - Schaan
Anschlussetappe: Via Francisca: Maienfeld - Chur


Crea una recensione sul percorso

Quanto saresti stato contento se avessi ricevuto un consiglio o un suggerimento su un percorso o su una zona?

Sii la prima persona che scrive una recensione su questo percorso! La creazione di una recensione richiede 3 minuti e permette di dare un valore a un percorso per aiutare gli altri.



Luoghi situati lungo il percorso: Schaan - Neufeld - Vaduz - Oberhau - Triesen - Gartnetschhof - Balzers - Mäls - Grenze - Unter Steigwiesen - Kaserne - St. Luzisteig - Maienfeld


Webcams

Indicatori degli ultimi 12 mesi (da Dezember 2016)

5930

Visto da

Visualizzazione degli elenchi (senza cartina geografica) del percorso insieme ad altri
3274

Richiami dei percorsi dettagliati

Visualizzazione di informazioni dettagliate del percorso (ad es. questa pagina)
16

Percorsi eseguiti

Informazioni sul foglio del percorso
24

Informazioni sul dispositivo mobile

Con l'app GPS-Tracks per iPhone o Android

Indice di popolarità

Rispetto a tutti gli altri Itinerarios di pellegrinaggio nella regione Graubünden

Cronologia del percorso (B08302)

Prima pubblicazione: Freitag, 28. Oktober 2016

Ultimo aggiornamento: Sonntag, 14. Mai 2017

Percorso pubblicato da: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Caratteristiche tour

Distanza: 24.4 km | Tempo richiesto: 6¼ h
Promozione: 252 m | Discesa: 242 m
Punto più alto: 715 mslm.

Difficoltà T1 Escursionismo

Informazioni Partner

Wahnsinn in Saas-Fee!

Stampa, dati

Vedere anche