Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Sehr lohnenswerte, konditionell fordernde Tour im Anstieg und auch die Abfahrt zeigt sich vorerst ruppig und anspruchsvoll.


Hinweis(e)

Punkt 002: Man zweige hier in die Bahnhofstrasse


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Wunderschöne Tour. Achtung Abzweigung zum Wildboden nicht verpassen. Guter Zustand, es hat erst einige wenige Schneeflecken bei der Abfahrt ab Alp Lasa. Im Mülitobel 2 umgefallene Bäume, die sind aber gut passierbar.
    Besonderes: Es gibt neue Fahrverbotstafeln beim Aufstieg ab Bad Ragaz und bei der Abfahrt beim Tristenliwald. Offenbar liebt der Bad Ragaz uns Biker nicht.

  • Ausgangs Bad Ragaz bei Punkt 005 ist die Strasse ca. 200 m für alle Vekehrsteilnehmer Gessperrt infolge Steinschlages Umfahrung im Dorfe. Im Aufstieg super Verhältnisse ab Valens reger Personenwagen Verkehr. Der obere teil der Abfahrt war sehr Nass von der Schnee Schmelze.
    Tendenz: Befahrbarkeit der Tour ist gut bis auf die zwei stellen mit den Hangrutschen

  • Die Auffahrt von Valens auf die Alp Lasa ist aspaltiert. Die anschliessende Abfahrt ist genial. Vermutlich ist es die ehemalige Strasse auf die Alp Lasa. Im Laufe der Jahre sehr verwachsen und teilweise abgerutscht oder verschüttet. Der Weg ist als Bergweg markiert und entsprechend unterhalten. Super!
    Tendenz: Auf der Abfahrt von der Alp Lasa, muss das Bike an 2 Stellen kurz geschoben werden. Weg abgeschwemmt oder verschüttet.
    Besonderes: Ich habe die Tour mit der Tour Nr, 000366, St. Margretenberg 2 kombiniert. Ich habe einfach in Valens den Abstecher auf die Alp Lasa eingeschaltet, sonst bin ich die Tour St. Margretenberg 2 gefahren. Die Kombination beider Touren ist konditonell anspruchsvoll, aber sicher lohnend. Steiler Aufstieg auf dem Wanderweg bis zur Mittelstation der Pizolbahn.

  • Wir faulen Säcke haben die Tour ab Valens gestartet. So hat man sämtliche Leckerbissen und erspart sich 400 Höhenmeter. Das Highlight ist der geniale Downhill ab Alp Lasa. Auf dem bewachsenen Alpsträsschen macht es einfach Spass ins Tal zu donnern und überfordert dabei nie.
    Besonderes: Um unser Gewissen zu beruhigen (weil wir am Start die Tour abgekürzt haben) sind wir dann ob Alp Lasa ca. 1 km mit dem Bike gefahren (was tatsächlich möglich ist) und sind dann noch ca. 250 Höhenmeter auf den Grat gelaufen. Dort findet im Moment der Bergfrühling in seiner ganzen Pracht statt: Siehe Fotos.



Orte an der Route: Bahnhof Bad Ragaz - Valens - Alp Lasa - Tschenner - Stausee Mapragg - Pfäfers - Bahnhof Bad Ragaz.


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3276

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2812

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
46

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
55

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (000101)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 10. März 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 41.9 km | Zeitbedarf: 5¼ h
Aufstieg: 1882 m | Abstieg: 1882 m
Höchster Punkt: 1850 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten