Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)

Tour description

Das Gebiet um Lugano ist ein beliebtes Biker-Eldorado und ist mit vielen dokumentierten MTB Touren erschlossen, Diese Tagestour fasst drei beliebte Destinationen in einer Tour zusammen: San Bernardo, Alpe Bolla und Brè s. Lugano. Die Herausforderung dieser Tour ist zweifellos der Anstieg von Cadro zur Alpe Bolla, der zunehmend steiler wird. Als Belohnung erwartet uns dort oben eines der beliebten Tessiner Grottos - es ist bis Ende Oktober geöffnet. Der Weg von dort Richtung Monte Brè bietet eine Reihe von faszinierenden Ausblicken über den Lago di Lugano sowie die Stadt selbst. Eine ideale Herbsttour wenn die Beine gut drehen, die Kastanienwälder sich verfärben und die Sicht klar ist.


Create your own tour review

Describe your experiences and the conditions you found. By doing so you can make more information available and make the tour even more interesting. Thank you!

  • Entgegen früheren Berichten hat sich der Untergrund beim Aufstieg zur Alpe Bolla inzwischen gefestigt, teilweise sind an den ganz steilen Passagen zwei parallele Betonstreifen durch den Schotter gezogen worden. Technisch ist also auch das letzte Stück grösstenteils fahrbar, zumindest wenn die "Puste" reicht. Die Traverse von der Alpe Bolla hinüber in Richtung Mt. Brè und die Abfahrt zum Dörfchen Brè sind Spass pur.

  • wir finden die Tour bis Primaio gut und schön jedoch war der Anstieg zur Alpe Bolla heute unfahrbar, er war zT. neu gemacht der Untergrund war wie Eisenbahnschotter und die Steigungen haben deutlich über 20%. Wir haben die Bikes über eine Stunde den Berg hochgeschoben :-( , der Weg ist mit 3 zu tief klassiert. Konditionell ist hier eine 4 wenn nicht sogar die 5 fällig.

  • Schöne Tour mit z.T. sehr schönen Trails direkt über Lugano mit Blick auf die Monte-Rosa-Kette! Die Schlucht zwischen Cagiallo und Dino ist "provisorisch" gesperrt, auf der Brücke darum sich einfach ganz leicht machen ;-) Ohne Schieben (etwa 300 Hm) gehts auch kaum auf die Alpe Bolla hinauf, zu steil oder zu schlecht der Fahrweg. Doch die folgenden Trails lohnen die Mühe! Siehe auch Tour Monte Bré v. 5.4.08...

  • Tour bis Primaio absolut super! Aufstieg zur Alpe Bolla war sehr steil. Wurde gegen oben für unsere noch zu wenig trainierten Beine zur Schiebpassage, die in einer langen Schiebpassage durch kniehohen Schnee gipfelte, der uns zwang gleich nach dem Grotto auf der Alpe wieder talwärts zu fahren. Trafen etwas später wieder auf die beschriebene GPS-Route. Abfahrt im Wald genial, wenn auch kräftig durchschüttelnd. Wegen nassen und kalten Füssen fuhren wir kurz vor Bre wieder nach Lugano und verschenkten so leider super Höhenmeter auf dem Asphalt. Nichtsdestotrotz geniale Tour!
    Tendency: Über 1000 müM. ist mit Schneefeldern zu rechnen!



Places along the route: Lugano - Massagno - Porza - Comano - Vaglio - Tesserete - Cagiallo - Dino - Cadro - Primaió - Alpe Bolla - Brè s. Lugano - Curregia - Pregassona - Lugano


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

5372

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
3207

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
67

Completions

References to the tour sheet
92

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Mountain bike tours in the Ticino region

Tour history (002404)

First published: Freitag, 25. Mai 2007

Last updated: Donnerstag, 10. Februar 2011

Tour published by: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tour characteristics

Distance: 32.3 km | Time requirement: 4 h
Ascent: 1080 m | Descent: 1080 m
Highest point: 1140 m.a.s.l.

Difficulty S1

Printing, information