Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Die Höhenmeter variieren je nach Seilbahnnutzung zwischen 9000 und 13000 m. Je nach Tagespensum dauert die Tour zwischen 6 und 7 Tage. Unsere Übernachtungsorte waren Zermatt, Embd, Ferden, Sierre, Veysonnaz, Verbier und Chamonix.


Variante(n)

Alternativ ist der letzte (halbe) Tag per Bike nach Martigny sehr zu empfehlen!!!


Hinweis(e)

Anreise mit dem Zug ab Visp. Mit dem Auto parkt man am besten im Bahnhofsparkhaus in Visp. Ticket ziehen und zwischen dem 2. und 3. Untergeschoß nochmal reinstecken. Dann parkt mann zum Langzeittarif: 7 Tage 14 Franken. Rückfahrt dann per Zug von Chamonix über Martigny nach Visp.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Zermatt - Embd - Ferden - Sierre - Veysonnaz - Verbier - Chamonix


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

3786

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
8639

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
38

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Transalp in der Region Wallis

Geschichte der Tour (E02650)

Erste Publikation: Donnerstag, 25. August 2011

Letzte Aktualisierung: Montag, 10. Oktober 2011

Tour publiziert von: Andreas Breuer

Tourencharakter

Distanz: 375 km | Zeitbedarf: 40 h
Aufstieg: 9000 m | Abstieg: 9000 m
Höchster Punkt: 3150 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten

Siehe auch

Filmeindrücke der Tour gibt's unter
http://www.vimeo.com/27528171
bzw.
http://www.powderhound.de