Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Die Alp Brend oberhalb von Saas-Balen

Die Alp Brend oberhalb von Saas-Balen

Auf dem Weg im Frühling

Auf dem Weg im Frühling

Tourenbeschreibung

Der Weg zwischen den Alpen «Tewald» und «Oberi Brend» ist ein Verbindungsweg, der gemütlich und mehrheitlich flach durch die märchenhaften Arven- und Föhrenwälder zwischen Saas-Grund und Saas-Balen verläuft und mit anderen Wegen kombiniert werden muss (z.B. mit dem «Weg der Eindrücke» und/oder «Heimischgartu»). Der Weg führt parallel unterhalb dem Gsponer Höhenweg und zeigt die zwei schönen Alpen «Tewald» sowie die «Brend». Beim Tewald gibt es einige Felsbrocken, die zum Bouldern einladen und Möglichkeiten zum Grillieren. Nach der Hälfte des Weges kommt man an einen imposanten Stein mit einem Kreuz, dem «Guppistein». Diesen zu besteigen ist eine Herausforderung, aber nicht ganz ungefährlich. Der Wald zwischen den zwei Dörfern gilt zudem mehrheitlich als Wildschutzzone und sollte entsprechend respektiert werden. Als Dank zeigen sich die heimischen Wildtiere auch gerne zwischen den Bäumen und posieren für wunderschöne Naturfotos.

Von der Mittelstation der 1. Sektion der Hohsaas Bergbahnen folgen Sie der Strasse hinunter zu der Alpe «Tewald». Von hier aus führt der Weg in nördliche Richtung und passiert die «Laubinubodme». Dem wunderschönen Waldweg folgend erreicht man kurz vor dem Ziel, der Alpe «Oberi Brend», eine Waldschneise: den «Teiffe Grabu». Von der Alp aus hat man mehrere Möglichkeiten. Wege in Richtung Saas-Grund oder Saas-Balen sind von der «oberi Brend» aus gut beschildert (planen Sie genügend Zeit ein). Von der «Oberi Brend» aus kann man über den «Heimischgartu» auch den Höhenweg Gspon erreichen.


Variante(n)

Variante A: Von der Alpe Tewald, die man sehr gut von der Mittelstation der 1. Sektion der Hohsaas Bergbahnen aus erreicht, führt der Weg in nördliche Richtung und passiert die
Laubinubodme.
Variante B: Von der Alp aus hat man mehrere Möglichkeiten. Wege in Richtung Saas-Grund oder Saas-Balen sind von der «Oberi Brend» aus gut beschildert (planen Sie genügend Zeit ein).
Variante C: Von der «Oberi Brend» aus kann auch über den Heimischgarte den Höhenweg Gspon erreichen.


Hinweis(e)

Planen Sie genügend Zeit ein und nehmen Sie gutes Schuhwerk sowie Outdoor-Bekleidung mit.
Achten Sie auf die Sicherheit beim Grillieren.
Berücksichtigen Sie Wildschutzzonen.
Achten Sie auf die Öffnungszeiten der Bergbahnen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Mittelstation Bergbahnen Hohsaas - Tewald - Oberi Brend


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

5523

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2021

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
103

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
24

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Wallis

Geschichte der Tour (B05530)

Erste Publikation: Montag, 1. Juli 2013

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 25. Januar 2017

Tour publiziert von: Presented by www.saas-fee.ch

Tourencharakter

Distanz: 3.2 km | Zeitbedarf: 1 h
Aufstieg: 91 m | Abstieg: 91 m
Höchster Punkt: 2103 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Partnerinfos

Verladeticket online günstiger kaufen!

Drucken, Daten

Siehe auch

Saas-Fee/Saastal Tourismus
Obere Dorfstrasse 2
CH- 3906 Saas-Fee
Tel.: +41 (0)27 958 18 58
E-Mail: info@saas-fee.ch
Internet: www.saas-fee.ch

Bergbahnen Saas-Almgell AG
Talstation
CH- 3905 Saas-Almagell
Tel.: +41 (0)27 957 23 26
E-Mail: bergbahnen-almagell@bluewin.ch
Internet: www.bergbahnen-almagell.ch