Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Ziel des Aufstiegs: der Arnisee

Ziel des Aufstiegs: der Arnisee

Der Arnisee, ein Juwel in der Landschaft

Der Arnisee, ein Juwel in der Landschaft

Auf dem Weg zum Arnisee

Auf dem Weg zum Arnisee

Verdiente Rast am Arnisee

Verdiente Rast am Arnisee

Tourenbeschreibung

Start der Tour ist beim Tourismusbüro in Andermatt. Dann geht es auf dem Wanderweg durch die Schöllenenschlucht; Vorsicht, hier trifft man häufig auf Wanderer! Imposant ragen die Felswände empor und man kann sich auch heute noch gut vorstellen, welches Hindernis diese Schlucht für Reisende früherer Tage darstellte. Zum Schluss des Trails geht es über die Häderlisbrücke nach Göschenen und auf der Hauptstrasse weiter bis Wassen. Kurz vor dem Pfaffensprung überquert man die junge Reuss und folgt dieser auf Feldwegen bis Wiler bei Gurtnellen.
Hier beginnt der Aufstieg zum Arnisee. Auf der gemächlich steigenden Bergstrasse führt die Route nach Gurtnellen, wo sich zwei Restaurants für eine Rast anbieten. Durch steileres Gelände geht es dann durch eine faszinierende Landschaft mit artenreichen Trockenwiesen und seltenen Orchideenarten hinauf bis zur Heissigegg. Als Belohnung wartet dort eine tolle Aussicht auf das obere Reusstal. Über eine schöne Waldstrasse führt der Weg an den Arnisee, der sich mit Picknickplätzen, Feuerstellen und Restaurants zur Mittagspause anbietet. Für eine See-Umrundung muss man sich vom Bike trennen und den Weg zu Fuss in Angriff nehmen.
Die Abfahrt auf dem etwas steilen, ruppigen Alpweg fordert Bremsen und Federung, wird aber jedes Bikerherz erwärmen. Etwas durchgeschüttelt erreicht man den Weiler Intschi und rollt von dort auf der Kantonsstrasse zurück bis nach Amsteg. Am Dorfausgang verlässt man die Hauptstrasse und überquert die Reuss ein weiteres Mal. Auf kleinen Fahrsträsschen gelangt man nach Erstfeld.


Hinweis(e)

Rückfahrt von Erstfeld nach Andermatt per Zug.
Verpflegung: Diverse Restaurants in Göschenen, Wassen, Wiler, Arnisee, Intschi, Amsteg, Erstfeld


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Andermatt - Göschenen - Wassen - Wiler - Gurtnellenen - Arnisee - Intschi - Amsteg - Erstfeld


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

20289

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3659

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
130

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
77

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Uri

Geschichte der Tour (B05427)

Erste Publikation: Freitag, 23. Mai 2014

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 25. Juni 2014

Tour publiziert von: Presented by www.andermatt.ch

Tourencharakter

Distanz: 38.5 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 738 m | Abstieg: 1702 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung: 18 m
Höchster Punkt: 1436 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten

Siehe auch

Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH
Gotthardstrasse 2
CH-6490 Andermatt
Tel.: +41 (0)41 888 71 00
Fax: +41 (0)41 888 71 01
Email: info@andermatt.ch
Internet: www.andermatt.ch