Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Der Radweg führt uns vorbei am Kirchlein San Gallo nach Premadio, wo wir auf die Werkstrasse nach Decauville und zu den grossen Stauseen abzweigen. Es folgen über fast 11 Kilometer ebenes Fahrvergnügen mit wunderschöner Aussicht bis nach Arnoga. In der Nähe der Passstrasse auf den Passo di Foscagno schlängelt sich ein Schotterweg bergab bis San Carlo. Weiter geht es auf einem überwiegend asphaltiertem Radweg und einem kurzen Schotterwegabschnitt über Semogo nach Valdidentro hinunter. Nach wenigen Kilometern steigen wir nochmals wenige Meter an, um dann die Abfahrt auf dem Wanderweg nach Santa Lucia geniessen zu können. Auf asphaltierter Strasse bezwingen wir die wenigen letzten Meter bergaufwärts zurück nach Bormio.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bormio - Decauville - Arnoga - San Carlo - Semogo - Valdidentro - Santa Lucia - Bormio


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

21754

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
426

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
6

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
8

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Lombardia

Geschichte der Tour (B04260)

Erste Publikation: Freitag, 23. Dezember 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. Februar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 37.1 km | Zeitbedarf: 3¾ h
Aufstieg: 1023 m | Abstieg: 1023 m
Höchster Punkt: 1900 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten