Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Die schöne Kirche von Sutz

Die schöne Kirche von Sutz

Tourenbeschreibung

Einzigartige Wanderung am Südufer des Bielersees. Ungewohnt schroff ist der Tiefblick auf den seiner Lieblichkeit wegen bekannten See von der Höhe der Hofmannsfluh. Auf vorzüglich angelegtem Strandweg erreicht man schliesslich die reizende Kleinstadt Erlach. Hartbelag einzig im Bereich der Siedlungen.

Von der Station Nidau über die Brücke an den Nidau-Büren-Kanal und diesem seewärts folgen. Am See beginnt der ausserordentlich schöne Uferweg: Vielfältige Uferwaldbäume und -büsche, Schilfbestände, Ausblicke zu den gegenüberliegenden Dörfern und zur breitgelagerten St. Petersinsel faszinieren beim Durchschreiten des Ipsacher Strandbodens. Nun zur etwas erhöht gelegenen Kirche Sutz. In Sutz-Lattrigen, auf dem Gelände des von Rütte-Gutes, befindet sich 200 m vom Wanderweg entfernt die Tauchbasis der kantonalen Archäologen zur Dokumentation der Pfahlbaufunde am Bielersee. Eine Vitrine vermittelt Informationen zu den Ausgrabungen.
Besonders lauschig ist die Wegstrecke durch die Mörigenbucht und durch den Strandboden von Gerolfingen. Dem Waldrand entlang erreicht man das Elektrizitäts-Werk Hagneck, ein kunsthistorisch bedeutendes Wahrzeichen aus der Zeit der Juragewässer-Korrektion.
Über flaches Sandufer - einstigen Seegrund - geht es dem Schilfgürtel entlang nach Lüscherz, wo zur Zeit der Juragewässer-Korrektion mehrere urgeschichtliche Ufersiedlungen entdeckt wurden. Nun ändert sich der Landschaftscharakter: Über Gräben und durch alte Hohlwege erreicht man die jäh abfallende Hofmannsfluh, von der sich vor Zeiten ein Besitzer der Oberen Budlei (namens Hofmann) aus Liebeskummer zu Pferd in die Tiefe gestürzt haben soll. Herrliche Durchblicke durch die alten Föhrenbestände zur St. Petersinsel und zum Chasseral. Über Vinelz und den vorzüglich angelegten Strandweg gelangt man ins Städtchen Erlach.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Nidau - Mörigenbucht - Hagneck - Lüscherz - Erlach


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

5314

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2146

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
39

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
120

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Bern

Geschichte der Tour (B12085)

Erste Publikation: Montag, 19. März 2012

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. April 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH