Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Prächtige Wanderung aus dem Tal der jungen Emme über den Höhenzug Wachthubel-Rämisgummen ins Tal der Ilfis. Teilstück des Grenzpfads Napfbergland, einer 75 km langen, mit Schautafeln ausgestatteten Wanderstrecke von St. Urban zum Brienzer Rothorn im Grenzbereich der Kantone Bern und Luzern. Unterwegs interessante Einblicke ins obere Emmental, ins Napfbergland, ins Entlebuch und zu den Voralpen-Bollwerken Schrattenflue und Hohgant. Rund 2 km Asphalt auf der aussichtsreichen Houenenegg, sonst Naturweg.
In Trubschachen besteht die Möglichkeit den Fabrikladen von Kambly AG zu besuchen.


Hinweis(e)

Die Route verläuft ausschließlich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Schangnau - Wachthubel - Grosshorben - Rämisgummen - Bergrestaurant Erika - Trubschachen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

1650

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
790

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
69

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Bern

Geschichte der Tour (E05041)

Erste Publikation: Freitag, 9. Mai 2014

Letzte Aktualisierung: Freitag, 9. Mai 2014

Tour publiziert von: Poschi43

Tourencharakter

Distanz: 13.4 km | Zeitbedarf: 4¾ h
Aufstieg: 642 m | Abstieg: 0 m
Höchster Punkt: 1396 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Kambly-Erlebnis: www.kambly.com/