Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Steinmauern im Chasseral-Gebiet

Steinmauern im Chasseral-Gebiet

Tourenbeschreibung

Längswanderung über die Krete der Chasseral-Kette. Grüne Wiesen, Wälder, Weiden mit Baumgruppen und der baumfreie Höhenrücken sorgen für wohltuende Abwechslung. Teilstück des Jurahöhenwegs Dielsdorf (ZH)-Hauenstein-Weissenstein-Chasseral-Ste-Croix-Col du Marchairuz-Borex (VD), der zu den meistbegangenen durchgehenden Routen in der Schweiz zählt. Durchwegs Naturbelag. Für die Variante Frinvilliers-Les Coperies-Place centrale (Naturweg) sind 3h40 einzurechnen.

Von der Haltestelle Frinvillier-Taubenloch ins Dörfchen Frinvillier hinunter. Zur Zeit der Römer kreuzten sich hier zwei wichtige Strassen. Die eine führte von Avenches über die Montagne de Diesse nach Solothurn, die andere von Petinesca über die Pierre Pertuis an den Rhein. Auf der Brücke die Suze queren und nach wenigen Schritten auf den Weg einschwenken, der im Wald steil aufwärts führt. Beim Gehöft Les Coperies geht die Landschaft in die ortstypischen Weideflächen. In sanfterem Aufstieg gelangt man über La Ragie auf die südliche Krete des Chasseral. Auf aussichtsreichem Höhenweg erreicht man die Cabane du Jura und das Wanderwegkreuz Clédar de Pierrefeu. Am Weidestall Les Colisses vorbei geht es über mehrere Geländebuckel zur Wegkreuzung oberhalb La Neuve und zur mächtigen Richtstrahl- und Fernsehantenne auf dem Chasseral. Mit 1607,4 m ist dessen Gipfel der höchste Punkt im Berner Jura und zugleich die zweithöchste Erhebung im Schweizer Jura. Die Rundsicht ist total und überwältigend, besonders wenn im Herbst ein Nebelmeer die Niederungen des Mittellandes einhüllt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Frinvillier - Les Coperies - Clédar de Pierrefeu - Place centrale - Chasseral


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

1608

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1889

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
32

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
119

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Bern

Geschichte der Tour (B12080)

Erste Publikation: Montag, 19. März 2012

Letzte Aktualisierung: Freitag, 25. Dezember 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 18.2 km | Zeitbedarf: 6 h
Aufstieg: 1205 m | Abstieg: 207 m
Höchster Punkt: 1605 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten