Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Gipfelkreuz des Kaiseregg

Gipfelkreuz des Kaiseregg

Riggisalp

Riggisalp

Kaiseregg-Seeli

Kaiseregg-Seeli

Gipfelpanorama

Gipfelpanorama

Hürlisboden

Hürlisboden

Kaiseregg

Kaiseregg

Tourenbeschreibung

Die von weither sichtbare Kaiseregg ist mit 2185m die höchste Erhebung über dem Schwarzsee. Für den begeisterten Bergwanderer in dieser Region ist die Eroberung dieses stolzen Gipfels ein Muss.
Die hier vorgeschlagene Tagestour gilt als Klassiker in den Freiburger Alpen. Der Aufstieg vom See aus mit rund 1100m Höhenleistung verlangt allerdings eine gute Kondition. Oben angekommen werden jedoch alle Aufstiegsmühen durch eine grandiose Aussicht in alle Himmelsrichtungen belohnt. Durch die Benützung der Sesselbahn Riggisalp kann die Höhendifferenz auf rund 700 Höhenmeter reduziert werden.

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Gypsera-Parkplatz. Um den Aufstieg zu erleichtern, schwebt man mit der Sesselbahn bequem auf die Riggisalp (1484 m.ü.M.), Verpflegungsmöglichkeit im Bärghuus Riggisalp. Anschliessend geht es weiter zur Alphütte Riggisalp, vorbei am romantischen Riggisalpseelein. Schliessend folgt ein leichter Anstieg zur Alp Salzmatt.

Von der Salzmatt führt der nun etwas steilere Weg zuerst der Krete entlang und dann markant steigend durch felsiges Gelände bis zum Kaisereggpass. Es folgt ein flacheres Teilstück auf einem Bergpfad leicht ansteigend zum nahen Gipfel der 2185m hohen Kaiseregg.

Ist der Gipfel der Kaiseregg erreicht, kann der Bergwanderer in aller Ruhe die ganze Pracht der Berner- und Walliseralpen bestaunen.

Rückweg wiederum via Alp Salzmatt. Anschliessend folgt ein leichter Abstieg zur Alp Hürlisboden. Der Weg führt dann mehrheitlich durch Wald über die Talstation der Kaiseregglifte zur Alp Mittler Stalden. Weiter folgt man dem Riggisalpbach, an der modernen Kirche vorbei, bis die Hauptstrasse erreicht wird. Nach einem kurzen Wegstück entlang der Strasse gelangt man wiederum zum Gypsera-Parkplatz.


Variante(n)

Variante A: Statt mit der Sesselbahn auf die Riggisalp hochzufahren, kann diese Strecke natürlich auch zu Fuss bewältigt werden (vgl. Rückweg Kaiseregg-Schwarzsee).


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Schwarzsee Gypsera - Riggisalp - Salzmatt - Kaisereggpass - Kaiseregg - Salzmatt - Hürlisboden - Talstation Kaiseregglifte - Schwarzsee Gypsera


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

5041

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
6327

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1215

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
75

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Fribourg

Geschichte der Tour (B01426)

Erste Publikation: Dienstag, 22. Januar 2008

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 9. März 2016

Tour publiziert von: Presented by www.fribourgregion.ch

Tourencharakter

Distanz: 13.6 km | Zeitbedarf: 5¼ h
Aufstieg: 1202 m | Abstieg: 1202 m
Höchster Punkt: 2185 m.ü.M.

Drucken, Daten

Siehe auch

FRIBOURG REGION
Route de la Glâne 107
cp 1560
CH-1701 Fribourg
Tel: +41 (0)26 407 70 20
Fax: +41 (0)26 407 70 29
E-Mail: web@fribourgregion.ch
Internet: www.fribourgregion.ch