Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Gäbris - Blick auf den Alpstein

Gäbris - Blick auf den Alpstein

Gais

Gais

Auf dem Weg auf den Hohen Hirschberg

Auf dem Weg auf den Hohen Hirschberg

Aussichtspunkt Gäbris

Aussichtspunkt Gäbris

Tourenbeschreibung

Vom Bahnhof Gais wandern Sie in südlicher Richtung über Zwislen hinauf zum Hohen Hirschberg. Schon hier bietet sich ein schöner Anblick des Alpsteins. Weiter geht es über Weiden und durch Wald hinunter ins Rietli. Machen Sie einen kurzen Abstecher zur Kapelle und zum Schlachtdenkmal am Stoss, das an die Freiheitskämpfe der Appenzeller erinnert. Geniessen Sie den Blick ins Rheintal hinunter und ins österreichische Vorarlberg. Es folgt ein ca. halbstündiger Aufstieg auf den Sommersberg. Dann geht es hinüber zum Schwäbrig. Beim Gäbrisseeli unterhalb des Gäbris befindet sich eine Feuerstelle und es lohnt sich, eine Runde um das schön bepflanzte Moorseelein zu wandern. Auf dem Gäbrissträsschen erreichen Sie kurze Zeit später den Aussichtspunk Gäbris. Jenseits des Rheintals grüssen Sie die Vorarlberger Berge und gegenüber das mächtige Alpsteinmassiv. Weiter rechts reicht der Blick vom Kronberg bis zu den Glarner- und Innerschweizer Alpen. Auch hier steht eine Feuerstelle zur Verfügung. Vom Gäbris aus können Sie den Abstieg, je nach Belieben, in südlicher oder westlicher Richtung antreten.


Hinweis(e)

Der Weg kann in beide Richtungen begangen werden.
Diverse Restaurants in Gais, Hoher Hirschberg, Sommersberg, Unterer Gäbris, Oberer Gäbris


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Gais - Hirschberg - Rietli - Stoss - Sommersberg - Gäbris - Gais


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

9068

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3083

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
118

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
70

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Appenzell

Geschichte der Tour (B02648)

Erste Publikation: Mittwoch, 2. Dezember 2009

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 23. April 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH