Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Auf unserer Pilgerreise gen Westen wandern wir heute eine Etappe in südwestlicher Richtung, bis wir den Fluss «Mangfall» überqueren. Von da aus geht es am Ortsrand von Bad Aibling vorbei nach Berbling. Hier können wir bereits am Abend, oder sonst vielleicht in den nächsten Tagen auf Pilger treffen, die von Salzburg her kommen, denn der Voralpine Jakobsweg vereint sich in Berbling mit unserem Weg.
Auf unserer heutigen Etappe ist die Marienwallfahrtskirche in Tuntenhausen erwähnenswert. Seit 1441, dem Jahr des ersten nachgewiesenen Mirakels ist Tuntenhausen Ziel von Wallfahrern aus Altbayern und Tirol.
Ebenso lohnt sich ein Besuch der ehem. Klosterkirche in Beyharting nur eine knappe Wegstunde weiter auf unserem Pilgerweg. Die aus dem Mittelalter stammende und im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaute Kirche, erhielt seine heutige prachtvolle barocke Ausstattung im Jahr 1730 durch den im süddeutschen Raum bedeutenden Stuckateur und Freskanten Johann Baptist Zimmermann.
Den letzten größeren Ort, den wir kurz vor unserem Etappenziel Berbling nur tangieren, ist Bad Aibling – Bayern ältestes Moorheilbad und zur Zeit noch jüngstes Thermalbad.
Berbling ist als Treffpunkt von 2 Wegen zwar ein geographisch wichtiger Knotenpunkt, zum Übernachten aber ist das nahe gelegene Bad Aibling reichhaltiger und somit geeigneter.


Hinweis(e)

Der «Böhmerwald-Südostbayrische Jakobsweg» führt vom böhmischen Ceský Krumlov im Südwesten der Tschechischen Republik ein Stück weit durch Österreich, um dann vor Passau den Freistaat Bayern zu erreichen und bei Hohenpeißenberg in den Münchner Jakobsweg einzubiegen, ab Berbling gemeinsam mit dem von Salzburg her kommenden Voralpinen Jakobsweg.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Böhm.-Bayrischer Weg: Wasserburg - Ostermünchen
Anschlussetappe: Voralpiner Weg: Berbling – Weyarn


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Ostermünchen – Berg – Tuntenhausen – Beyharting – Jakobsberg – Fischbach – Maxlrain - Lindauer Holz – Wallfahrtskirche – Götting - Bad Aibling - Berbling


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

572

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
171

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
1

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
5

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Bayern

Geschichte der Tour (B03121)

Erste Publikation: Donnerstag, 23. Mai 2013

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 6. Juni 2013

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 21.7 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 40 m | Abstieg: 52 m
Höchster Punkt: 512 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten