Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Vilters

Vilters

Tourenbeschreibung

Wir verlassen Bad Ragaz auf der Valenserstrasse und wandern auf der leicht ansteigenden Naturstrasse durch den Wald nach Padaduris. Auf dem ehemaligen «Geissenweg» erreichen wir die überdachte Holzbrücke und nach wenigen Minuten die Cholgrueb, wo um 1850 grosse Wälder abgeholzt und für Holzkohle verarbeitet wurden. Der Platz mit dem Kreuz und dem Brunnen lädt zu einer kleine Pause ein. Immer noch im Wald gehts weiter auf die Ebene Herrenboden mit vielen seltenen Pflanzen und aufwärts zum Almeiliwald, wo wir die herrliche Sicht ins Rheintal und die umliegenden Berge geniessen. Nach der Haldenbergwiese folgen wir den braunen Holzwegweisertafeln abwärts auf dem «Vils Adolf Weg» zum Saartobel, das wir auf zwei Brücken überqueren. Den imposanten Anblick des Wasserfalls vergisst man nicht so schnell. Auf Natur und Fahrstrassen gehts weiter abwärts zum Narrenberg. Oberhalb des kleinen Staubeckens gibt es genügend Sitzmöglichkeiten um eine kleine Rast einzubauen. Durch Buchenwald, über Wiesen, vorbei an alten Stallungen, erreichen wir das Dorf Vilters, das am 22. April 1800 durch einen Dorfbrand zerstört wurde. Rechts an der Kirche vorbei wandern wir zur Rosengasse und über Crestis zum Saarfall. Dem Waldrand entlang kommen wir zum kleinem Naturreservat, dann gehts vorbei am Flugplatz und dem Schlössli Büel zurück nach Bad Ragaz.


Hinweis(e)

Leichte Bergwanderung. Eine gute Wanderausrüstung ist aber unbedingt erforderlich.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bad Ragaz (516 m) - Padaduris (650 m) - Cholgrueb (830 m) - Herrenboden (925 m) - Almeiliwald (1060 m) - Haldenberg (1120 m) - Oberholz (858 m) - Vilters (520 m) - Crestis (500 m) - Saarfall (500 m) - Unterrain (496 m) - Bad Ragaz (516 m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1079

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2730

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
15

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01223)

Erste Publikation: Freitag, 7. September 2007

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. Juni 2014

Tour publiziert von: Presented by www.sg-wanderwege.ch

Tourencharakter

Distanz: 16 km | Zeitbedarf: 5½ h
Aufstieg: 678 m | Abstieg: 678 m
Höchster Punkt: 955 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

St.Galler Wanderwege
Toggenburger Strasse 20
CH-9652 Neu St.Johann
Tel: +41 (0)71 994 29 11
Fax: +41 (0)71 994 29 13
E-Mail: info@sg-wanderwege.ch
Internet: www.sg-wanderwege.ch
Kartenmaterial: www.sg-wanderwege.ch/shop

Heidiland Tourismus AG
Valenserstrasse 6
7310 Bad Ragaz
Tel: +41 (0)81 720 08 20
Fax: +41 (0)81 720 08 28
E-Mail: spavillage@heidiland.com
Internet: www.heidiland.com

Bestellung Wanderkarte: »