Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick aufs Wurzacher Ried und die Alpenkette

Blick aufs Wurzacher Ried und die Alpenkette

Wegkreuz-Inschrift

Wegkreuz-Inschrift

Arma-Christi-Kreuz

Arma-Christi-Kreuz

Tourenbeschreibung

Vom Rathaus aus führt der Weg bergauf Richtung Menhardsweiler. Vor dem Sägewerk biegt er rechts ab auf einen Feldweg, der nach einem kurzen Stück die K 7930 überquert in Richtung Fabrikhof. Auf der Anhöhe hat man eine traumhafte Aussicht auf die Ried- und die Allgäulandschaft auf der rechten Seite (bei klarer Sicht Alpenpanorama!). Auf der linken Seite erstreckt sich die schöne oberschwäbische Hügellandschaft bis zum Bussen, dem „heiligen Berg Oberschwabens“. Weiter geradeaus erreicht der Weg die asphaltierte Gemeindestraße, hier links halten Richtung Wolfartsweiler. An der Kreuzung in Wolfartsweiler führt der Weg noch kurz weiter geradeaus, dann Richtung Menhardsweiler links ab (bemerkenswertes Arma Christi-Kreuz kurz vor Menhardsweiler) und nach Eggmansried. In Eggmannsried die B 465 geradeaus überqueren Richtung Oberhaslach. Bei der Stelzenmühle führt der Weg rechts ab durch Oberhaslach und zweigt am Ortsende links auf den Feldweg ab. Nach dem zweiten Gehöft links halten nach Söldenhorn und dort rechts hinauf Richtung Graben. An der nächsten Kreuzung lohnt sich bei klarem Wetter unbedingt noch ein Abstecher zur Grabener Höhe. (Nach dem Ort Graben links bergan zur Anhöhe mit phantastischer Aussicht auf das Voralpenland und die Allgäuer Alpen. Im benachbarten Wäldchen sind noch die Wälle und Gräben der mittelalterlichen Burg Graben zu erkennen. Auf dem gleichen Weg zurück zur Kreuzung). Dort folgt der Weg entlang dem Höhenrücken mit schöner Aussicht auf die Oberschwäbische Landschaft. Vorbei am Seminarhotel Bühlerhof geradeaus dem Weg folgen und am Gehöft Greut vorbei zurück nach Unterschwarzach. Am Lagerhaus der Genossenschaft trifft der Weg wieder auf die B 465, der man nach links zurück zum Rathaus folgt.


Hinweis(e)

Beschaffenheit:
Asphaltierte und befestigte Feldwege, mehrere langgezogene Auf- und Abstiege.

Einkehrmöglichkeit:
Gasthof Hirsch, Unterschwarzach


Weitere Etappen

Ausgedehnte Kombination mit Wanderweg Bad Wurzach 17: Hoch über Haidgau17


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Unterschwarzach - Buchrain - Wolfartsweiler - Menhardweiler - Eggmannsried - Söldenhorn - Grabener Höhe - Greut - Unterschwarzach


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3605

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
557

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
28

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
0

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Baden-Württemberg

Geschichte der Tour (B01608)

Erste Publikation: Mittwoch, 13. August 2008

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 5. Mai 2015

Tour publiziert von: Presented by www.bad-wurzach.de

Tourencharakter

Distanz: 13.3 km | Zeitbedarf: 4¼ h
Aufstieg: 228 m | Abstieg: 228 m
Höchster Punkt: 754 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Bad Wurzach Info
Rosengarten 1
D-88410 Bad Wurzach
Tel.: 0049 (0)7564 - 302 150
Fax: 0049 (0)7564 - 302 154
Internet: www.bad-wurzach.de
E-Mail: service@bad-wurzach-info.de