Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Der Bahnweg ist ein einfacher und abwechslungsreicher Weg für die ganze Familie. Neben den Bahnwagen der Matterhorn Gotthard Bahn, kann man auch Murmeltiere beobachten. Blumenliebhaber kommen aufgrund der zahlreichen Alpenblumen, darunter auch sehr seltene Exemplare, auf ihre Kosten. Kurz vor 9 Uhr und kurz nach 17 Uhr sind die Panoramawagen des Glacier Express zu bestaunen. Und zu guter Letzt kann man, beim Dorfeingang Zermatt den Helikoptern der Air Zermatt bei rasanten Starts und Landungen zusehen.
Der Weg führt stetig leicht steigend durch Gebiete mit und ohne Wald, über Stock und Stein, Wiesen und Weiden. Er bietet eine Feuerstelle mit Picknickplatz und Ruhebänke beim Heliport der Air Zermatt.


Variante(n)

Variante A: Der Weg kann auch in umgekehrter Richtung begangen werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Täsch - Meiggern - Zermatt


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

4810

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2034

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
7

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
44

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Wallis

Geschichte der Tour (B05891)

Erste Publikation: Donnerstag, 28. August 2014

Letzte Aktualisierung: Samstag, 7. Februar 2015

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 5.9 km | Zeitbedarf: 1¾ h
Aufstieg: 197 m | Abstieg: 33 m
Höchster Punkt: 1633 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten