Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Aufstieg zum Weissenstein

Aufstieg zum Weissenstein

Blick ins Berner Mittelland

Blick ins Berner Mittelland

Kurhaus Weissenstein

Kurhaus Weissenstein

Weg aufwärts Richtung Kreuzen

Weg aufwärts Richtung Kreuzen

Taleingang zur Einsiedelei

Taleingang zur Einsiedelei

Talauswärts entlang dem Verenabach

Talauswärts entlang dem Verenabach

Aare und Altstadt Solothurn

Aare und Altstadt Solothurn

Pisoniplatz im Osten St,.Ursenkathedrahle

Pisoniplatz im Osten St,.Ursenkathedrahle

St. Ursenkathedrale

St. Ursenkathedrale

Tourenbeschreibung

Von Welschenrohr bis Solothurn folgen sie durchgehend der reg. Wanderroute 94
(Weissenstein- Wasserfallenweg). Sie steigen zunächst auf den Weissenstein (1287
m). Der Weissenstein bietet bei schönem Wetter ein atemberaubendes Panorama. Vom Jura bis an den Alpennordrand, vom Säntis bis zum Mont Blanc, mit einer faszinierenden Weitsicht über das Berner Mittelland bis hin zum Neuenburgersee liegt ihnen alles zu Füssen. Noch besser ist die Aussicht, wenn Sie einen kurzen Abstecher zum Punkt Röti (P.1395) machen. Seit Frühling 2014 ist das Hotel und Kurhaus Weisseinstein auf dem Solothurner Hausberg wieder geöffnet. Auf der grossen Sonnenterrasse können Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen. Empfehlenswert ist ein kurzer Besuch in der ökumenischen Kapelle auf der Südseite etwas unterhalb des Kurhauses Weissenstein. Über Nesselboden folgt der Abstieg ins schweizerische Mittelland hinab nach Oberdorf. Hier lohnt sich ein Besuch der Wallfahrtskirche mit der Gnadenkapelle „Unserer lieben Frau im Oberdorf“. Der Weg führt dann oberhalb des Dorfes dem Waldrand entlang nach Rüttenen und weiter zur Verenaschlucht. In der Verenaschlucht bilden die Einsiedlerklause (heute noch von einer Einsiedlerin bewohnt) und die Verena- und die Martinskapelle ein einheitliches Ensemble. Von der Verenaschlucht ist es nur noch ein kurzer Weg in die Stadt Solothurn hinein. Solothurn ist die schönste Barockstadt der Schweiz


Hinweis(e)

Der Baslerweg ist ein historischer Verbindungsweg zwischen Klöstern in der Nordwestschweiz und bietet den über Basel ankommenden Pilgern die Möglichkeit, auch die malerische Hauptstadt der Schweiz, nämlich Bern, auf dem Weg in die Westschweiz in seine Pilgerreise mit einzubeziehen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Baslerweg: Beinwil Kloster - Welschenrohr
Anschlussetappe: Baslerweg: Solothurn - Burgdorf


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Welschenrohr - Weissenstein - Nesselboden - Oberdorf - Rüttenen - Verenaschlucht - Martinskapelle . Solothurn


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Oktober 2016)

13997

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2562

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
117

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
41

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Solothurn

Geschichte der Tour (U00211)

Erste Publikation: Donnerstag, 17. Dezember 2015

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 17. August 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 14.2 km | Zeitbedarf: 7 h
Aufstieg: 605 m | Abstieg: 844 m
Höchster Punkt: 1279 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Oekumenische Gemeinschaft
Kloster Beinwil,
CH-4229 Beinwil SO
Tel.: +41 (0)61 793 10 30
Web www.beinwil.org
E-Mail: oekumene@beinwil.org