Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Technisch einfache, aber schöne Tour auf einem idyllischen Panoramaweg mit Blick auf den Lago Maggiore und die Brissago-Inseln.


Hinweis(e)

Kurze (ca. 5Min.) Tragestrecke übers Valle di Crodolo. Der Satellitenempfang ist auf dieser Tour eher schwach.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Wie von den Vorschreibern schon erwähnt, eine einfache, aber trotzdem schöne Tour. Fast alles auf Asphalt. Nur etwas Kiesweg und die schon erwähnten Schiebepassagen. Obwohl ich ein Singletrail-Liebhaber bin hat mir diese Tour spass gemacht. Man kann die schönen Ferienhäuser oberhalb von Ascona bestaunen und natürlich die Aussicht hinunter auf den Lago Maggiore.
    Tendenz: Einfache Tour mit kurzen Schiebe- und Tragepassagen. Geeignet um mit weniger erfahrenen Bikern zu meistern, oder als Entspannung nach mehrere harten Touren.

  • Die Tour wird, bis auf den Panoramaweg zwischen Punkt 12 und 15 auf Asphalt gefahren. Die Tragpassage über das Valle di Crodolo, ist allerdings nur bei guten Wetterverhältnissen zu empfehlen. Obwohl technisch keine Herausforderung, ist die Tour aufgrund des fantastischen Panoramas wärmstens zu empfehlen!
    Besonderes: Viele Wanderer in der Gegend des Monte Veritá

  • Schöne Tour um die Aussicht auf den Lago Maggiore und die Villen oberhalb von Ascona zu geniessen. Schade ist, dass ein sehr grosser Teil der Tour auf asphaltierten Strassen verläuft. Nach dem Aufstieg erwartet einem dann eine technisch einfache Strecke durch die Wälder bis ins Valle di Crodolo. Dort wartet eine kurze aber strengere Tragepassage...

  • Genau die richtige Tour um nach zwei Tagen Dauerregen und einer langen Konzertnacht im Tessin wenigstens doch noch ein paar Höhenmeter zu strampeln. Es lohnt sich in Monti di Ronco einen Abstecher durch die engen Gassen zu machen. Der kurze Höhenweg bietet eine schöne Aussicht auf den Lago Maggiore und wer hätte das gedacht, erst noch eine kurze Schiebepassage !!

  • Sehr schöne, technisch einfache Tour mit fantastischem Panorama. Wir mussten die Tour 500 m vor dem Valle di Crodolo abbrechen, da noch so viel Schnee lag, dass eine Weiterfahrt gefährlich gewesen wäre
    Besonderes: Viele Spaziergänger um den Monte Veritá

  • Wir haben die Tour vom Dorf Maggia aus unter die Räder genommen, was schlussendlich ca. 51.5 km ergaben. Die Rundtour Ascona-Bassuno-Ascona ist einfach empfehlenswert. Die Aussicht auf den Lago Maggiore ist sensationell. Die Steigungen sind nicht überaus anspruchsvoll und deshalb auch für Familien mit Kinder ab ca. 9 Jahren bestens geeignet.



Orte an der Route: Ascona - Brumo - Monti di Ronco - Bassuno - Porta - Ronco - Ascona


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

6258

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3706

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
99

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
158

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Ticino

Geschichte der Tour (000212)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 9. Februar 2012

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 26.5 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 849 m | Abstieg: 849 m
Höchster Punkt: 860 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten