Homepage: Free tour guide with over 7500 GPS tours and map overlays (MTB, alpine, ski, transalpine, biking, hiking, cycling, mountain bike etc.)
Wiliweiher

Wiliweiher

Leicht ansteigender Weg

Leicht ansteigender Weg

Aussicht vom Batzberg-Trail

Aussicht vom Batzberg-Trail

Waldstrasse

Waldstrasse

Tour description

Nach dem Nordholz und Bruggenwäldli in Wald führt dieser Trail in direkter Linie hinunter nach Laupen, quer durch die Ortschaft bis zum Wiliweiher. Man verlässt im Winkel die letzten Häuser auf dem leicht ansteigenden Weg und folgt diesem in Richtung Süden. Ein Wiesenweg führt mehrere Kilometer weit an sonniger Lage und praktisch flach über idyllische Weiden des Chrauerenberg. Bei der nächsten Häusergruppe, der Chraueren biegt man rechts ab und erreicht nach einem kurzen Aufstieg das Gehöft Honegg. Nach einem Flachstück führt eine Naturstrasse hoch zur Hiltisbergstrasse. (Von hier Abkürzungsmöglichkeit: siehe Variante A). Auf dieser wendet man nach links Richtung Dachsegg. Schon bald verlasst man die geteerte Strasse und begibt sich rechts direkt in das malerische Naturschutzgebiet des Grossweiher-Ried. Am Fusse desselben zweigt der Weg links ab Richtung Niggital. Kurze Zeit später verlässt man die leicht abwärts führende Naturstrasse und überquert die Gelände-Rippe zur Waldlichtung Weierbach. Man folgt dem Waldweg Richtung Fägswil, biegt vor Erreichen des Dörfchens rechts ab Richtung Mettlen, Güntisberg. Der ansteigende Weg gabelt sich nach einem Kilometer. Hier muss man sich zweimal links halten bis man beim Hochspannungsmast um die CEVI Waldhütte herum Richtung Batzberg biegt. Jetzt wartet ein steiler, steiniger Waldweg. Dieser führt nach dem Verlassen des Waldes auf die Wiesenmulde unterhalb des Batzberges. Anschliessend erreicht man auf der geteerten Strasse den Weiler Güntisberg. Danach passiert man beim Weitergehen die nahe Häusergruppe und folgt der gewundenen Fahrstrasse abwärts am Echo vorbei Richtung Hiltisberg. Oberhalb des Restaurants biegt man links in die Waldstrasse ein. Nach Durchqueren des Chefiholz Waldes öffnet sich die Talmulde zwischen Wald und Laupen. Man erreicht dann die ersten Häuser von Wald und die Unterführung der Bahnlinie. Dort biegt man Richtung Nordholz ab, wo man das Ende dieses abwechslungreichen Trails erreicht.


Variants

Variante A: Abkürzung vom Tannenboden (Hiltisbergstrasse) direkt zum Hiltisberg.


Create your own tour review

How pleased would you have been to receive tips or advice before a tour or on an area?

Be the first person to write a review of this tour! A review can be created in just 3 minutes — rate a tour and help others.



Places along the route: Wald - Laupen Chraueren - Honegg - Tannenboden - Weierbach - Batzberg - Güntisberg - Hiltisberg - Wald


Webcams

Key figures for the last 12 months (since September 2015)

2870

Views

List view (without GEO map) of the tour together with other tours
2260

Tour detail views

View of the detailed tour information (e.g. this page)
35

Completions

References to the tour sheet
13

Mobile look ups

With the GPS-Tracks app for iPhone or Android

Popularity index

Compared with all other Nordic Walking in the Zürich region

Tour history (B01869)

First published: Freitag, 13. März 2009

Last updated: Freitag, 17. Januar 2014

Tour published by: Presented by www.sunneland-oberland.ch

Tour characteristics

Distance: 15.8 km | Time requirement: 4½ h
Ascent: 522 m | Descent: 522 m
Highest point: 767 m.a.s.l.

Printing, information

See also

«sunneland-oberland» Tourismus
Im Brand 24
CH-8637 Laupen
Tel: +41 (0)55 246 49 12
Fax: +41 (0)55 246 49 13
E-Mail: tourismus@sunneland-oberland.ch
Internet: www.sunneland-oberland.ch