Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Klingenzell

Klingenzell

Rathausplatz Stein am Rhein

Rathausplatz Stein am Rhein

Eseltaxi – Hof Schweingruber

Eseltaxi – Hof Schweingruber

Kloster Insel Werd – Eschenz

Kloster Insel Werd – Eschenz

Turmhof- Steckborn

Turmhof- Steckborn

Tourenbeschreibung

Attraktive Angebote die heimische Landwirtschaft kennen zu lernen, Natur, Kultur, Informationen und Spass, das alles finden Sie auf dieser Erlebnistour.

Bewusst wird die Tour zum größten Teil fern ab von den touristischen Wegen geführt, um Ihnen die Einzigartigkeit der ländlichen Regionen des Thurgauer Seerückens zu zeigen. Beeindruckende Ausblicke aus luftiger Höhe auf Bodensee und Rhein sind die Entschädigung für die zum Teil anspruchsvollen Wege.

Die Tour beginnt an der Touristinformation in Stein am Rhein, von dort aus fahren Sie auf der «Rigass» und überqueren über die Brücke den Rhein. Auf der Charreggasse angekommen biegen Sie links auf die Eschenzerstraße ab. Sie gelangen in die Kaltenbachstraße, wenn Sie die erste Straße rechts abbiegen. Dort überqueren Sie die Bahnlinie und folgen links an den Schienen entlang dem Radweg.

Die Erste Erlebnisstation ist Ueli Senn, bei Ihm können Sie im Stroh übernachten. Weiter geht es vorbei am «Schloss Freudenfels». Das Absteigen lohnt sich hier vor allem wegen der herrlichen Aussicht auf Stein am Rhein, Hohenklingen, den Schienerberg und auf die Höri bis zur Insel Reichenau.

Von dort aus fahren Sie weiter bis nach Klingenzell. Hier lohnt sich der Besuch der kleinen barocken Wahlfahrtskirche. Das Restaurant Klingenzellerhof, gleich neben der Kirche gelegen, ist besonders für seine verschiedenen Röstivarianten bekannt, die man im Biergarten unter alten Bäumen genießen kann. Für Kinder gibt es eine große Auswahl an Spielgeräten.

Von Klingenzell fahren Sie Richtung Amenhausen. In Amenhausen radeln Sie weiter gerade aus, überqueren danach die Grünhofstrasse, fahren weiter, bis Sie die Gündelhartstrasse erreichen. Dort angekommen biegen Sie links ein in Richtung Gündelhart-Hörhausen. In Gündelhart folgen Sie dem Straßenverlauf links Dorfstraße, dann die Hagenbuchstraße entlang, hier erwartet Sie der «Hofladen zur Hochstross» mit hofeigenen Lebensmittel. Bekannt ist der Hofladen für seine selbstgebackene Brotspezialitäten (Geheimtipp: Hefezopf am Samstag).

Weiter auf der Haidenhausstraße fahren Sie links auf die Alte Landstraße, von dort aus rechts auf die Hauptstraße, links Frauenfelderstraße Richtung Steckborn, Sie überqueren die Bahnlinie und folgen dann der Beschilderung des Bodensee-Radweges. Nach Glarisegg kommt der Hof Rollirain und der Birkenhof, oberhalb des Bodenseeufers mit schönem Seeblick, auf Anfrage können Sie bei der Herstellung in der Käseküche dabei sein, auch Schlafen im Stroh oder ein «Vesper für Radelnde», wird angeboten.

Von den Höfen folgen Sie wieder den Radweg nach Mammern, auf Anfrage könne Sie dort im Hof von Familie Hanhart an einer Baumschulung teilnehmen, aber auch Campen auf der Seewiese, mit Badestrand und Spielplatz ist möglich.

Weiter auf dem Bodensee-Radweg erreichen Sie wieder Stein am Rhein, dort fahren Sie wieder über die Brücke und gelangen so zu Ihrem Ausgangspunkt der Touristinformation zurück.


Variante(n)

Variante A: Schloss Liebenfels
Fahren Sie nach Ammenhausen links in Richtung Liebenfels, dort könne Sie Schloss Liebenfels von außen besichtigen. Fahren Sie auf die Gündelholzstrasse, dort die erste Straße links, sie gelangen auf die Gündelhartstrasse.

Variante B: Hof Schweingruber
In Ammenhausen radeln Sie rechts «Im Steinbruch» von dort aus an der Hauptverkehrsstraße entlang bis sie nach der Abzweigung Wilen die nächste Straße rechts abbiegen, so erreichen Sie den Hof Schweingruber: das besondere Angebot des Hofes ist das Eseltaxi, dass Sie (nach Voranmeldung) in Mammern am Bahnhof abholt. Wenn sie dies nicht in Anspruch nehmen wollen, haben Sie die Möglichkeit, auf dem Hof einen geführten Rundritt auf den Eseln zu machen oder auch Verschnaufen beim «Schlafen im Stroh».
Nachdem Sie den Hof besichtig haben, fahren Sie wieder auf die Hauptstraße, dort rechts in Richtung Lanzenneunforn. In Lanzenneunforn angekommen biegen Sie links auf die Liebenfelserstrasse ab und folgen der Gündelhartstrasse.

Variante C: Neuhof
Biegen Sie auf der Habebuchstraße rechts auf die Helmeshauserstraße ab, dann links auf die Seelwiesenstraße und die nächste Straße nach rechts. Dort können Sie einen traditionellen Bauernhof besichtigen. Sie können bei den täglichen Melkarbeiten zuschauen oder beim Füttern der Tiere. Aber das ist nicht alles was der Neuhof zu bieten hat: Sie können auch «Schlafen im Stroh» oder Campen auf dem Hofgelände.

Variante D
Fahren Sie von Steckborn oder von Mammern aus mit dem Schiff nach Stein am Rhein

Variante E
Verbinden Sie diese Erlebnistour mit der Tour «Gartenkunst & Besenbeiz», indem Sie von der Hochstross nicht nach Steckborn fahren sondern weiter nach Haidenhaus. Von dort aus folgen Sie dem Tourenverlauf.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Stein am Rhein - Ammenhausen - (Lanzenneunforn) - Gündelhart-Hörhausen - Steckborn - Glarisegg - Mammern - Eschenz - Stein am Rhein


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2016)

11048

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1303

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
10

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
11

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Thurgau

Geschichte der Tour (B10010)

Erste Publikation: Freitag, 20. Oktober 2006

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 14. Juli 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH