Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Blick nach Gähwil

Blick nach Gähwil

St. Iddaburg

St. Iddaburg

Kloster Fischingen aus Sicht der Iddaburg

Kloster Fischingen aus Sicht der Iddaburg

Tourenbeschreibung

Nach mehreren kleinen Aufstiegen wird auf dieser leichten Wanderung die Iddaburg erreicht. Der Abstieg nach Fischingen ist zum Teil etwas steil.

Bazenheid, urkundlich erstmals 775 erwähnt, gehört zur Gemeinde Kirchberg. 1894 wurde die neugotische Pfarrkirche erbaut. Wir wandern in südlicher Richtung zum Eichbüel und steigen auf zum Dorf Kirchberg. Sehenswert sind die 1879-80 erbaute Heiligkreuz Kirche und das stattliche Gemeindehaus. Weiter gehts über Bruggbach nach Tüfrüti, dann steigen wir zum Geisswald auf und erreichen nach einem Abstieg das «Stickerdorf» Gähwil, das ebenfalls zur Gemeinde Kirchberg gehört. Über Neuhus – Chalchtaren wandern wir zum Lämmlisgarten und zur Wallfahrtskirche Iddaburg, die an der Stelle der mittelalterlichen Toggenburg steht, der Stammburg der Grafen von Toggenburg. Hier lebte um die Mitte des 12. Jahrhunderts Idda, die Gemahlin Diethelms IV. von Toggenburg. Nach den historischen Quellen war sie später, als Witwe, Inklusin im Kloster Fischingen. Eine Broschüre über die Legende der heiligen Idda ist in der Kirche erhältlich.
Durch den Burgwald steigen wir ab nach Hüttenstetten und gelangen auf einer steilen Strasse an die Murg, der wir bis Fischingen folgen – leider auf einer geteerten Strasse. In Fischingen besuchen wir die 1138 von Bischof Ulrich II. von Konstanz gegründete Klosterkirche. 1848 wurde das Kloster aufgehoben.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bazenheid (598 m) - Eichbüel - Nuetenwil - Kirchberg (736 m) - Bruggbach - Tüfrüti - Geiss (828 m) - Gähwil (745 m) - Iddaburg (966 m) - Hüttenstetten (750 m) - Fischingen (613 m)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

992

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2134

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
55

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
25

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region St.Gallen

Geschichte der Tour (B01291)

Erste Publikation: Donnerstag, 11. Oktober 2007

Letzte Aktualisierung: Freitag, 24. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.sg-wanderwege.ch

Tourencharakter

Distanz: 15.2 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 551 m | Abstieg: 551 m
Höchster Punkt: 966 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

St.Galler Wanderwege
Toggenburgerstrasse 20
CH-9652 Neu St.Johann
Tel: +41 (0)71 994 29 11
Fax: +41 (0)71 994 29 11
E-Mail: info@sg-wanderwege.ch
Internet: www.sg-wanderwege.ch
Kartenmaterial: www.sg-wanderwege.ch/