Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Frühlingserwachen im Reiat

Frühlingserwachen im Reiat

Tourenbeschreibung

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz beim Freibad in Beringen. Vom Parkplatz aus überqueren wir die Straße und gehen den Schützenweg hoch. Wo dieser nach rechts weggeht, gehen wir geradeaus die Treppen hoch, überqueren am Waldrand einen Weg und wenden uns 20 m weiter oben auf dem nächsten Weg nach links (Schild «Heuweg» Richtung «Blashalde-Hägliloo»). Wir halten uns jetzt an die gelben Schilder «Wanderweg» oder die gelben Rauten. Nach ca. 1,5 km geht dieser Wanderweg als Fußpfad nach rechts am Waldrand hoch.

Wir kommen ansteigend in den Wald hinein und werden nach ca. 50 m von der gelben Raute nach links gewiesen. Wir gehen eben weiter bis zum Waldrand und folgen dann dem teilweise geschotterten Fahrweg nach rechts hoch. Oben in der Waldecke angekommen, gehen wir geradeaus den Waldweg hoch (nicht den geschotterten Weg nach links gehen). Wir kommen weiter oben wieder auf einen befestigten Weg. Rechts am Pfahl sind die gelben Schilder, die uns weiterführen Richtung «Blashalde-Hägliloo». Auf dem geschotterten Weg gehen wir am Ende des Waldes nach links Richtung «Hägliloo».

Wir gehen am Hof Hägliloo vorbei bis zum nächsten Waldrand, wo uns unser Wanderschild zuerst nach links und nach etwa 50 m nach rechts weist. Auf einem vorbildlich durch gelbe Rauten markierten Weg steigen wir im Wald stetig bergan. Wir gehen weiter oben am Waldrand entlang und folgen an der Waldecke dem Schild «Staufenberg-Löhingen» nach links. Wir gehen weiter am Waldrand entlang und kommen zu einer Hütte mit der Aufschrift «Satus Neuhausen». Die Hütte mit Grillstelle lassen wir rechts liegen und folgen weiter unserem Schild Wanderweg bzw. der gelben Raute. Der Weg führt leicht bergab und wir kommen weiter vorne zu einem schönen Grillplatz mit Unterstehhütte.

Ab hier folgen wir der Holztafel «Randenstag» den Berg steil hinab. Nach kurzer Zeit haben wir ein Schild «Löhningen 35 Min.» Wir gehen auf dem ausgeschilderten Wanderweg in einer Klinge steil bergab. Wo wir nach einem zwischenzeitlichen Abzweig nach links unten am Ende des Waldes auf ein asphaltiertes Sträßchen treffen, überqueren wir dieses und gehen auf unserem Wanderweg durch die Wiesen weiter nach unten. Unmittelbar nach dem Sportplatz zweigen wir rechtwinklig nach links ab und folgen der Lettenstraße bis zur nächsten Kreuzung. Dort gehen wir geradeaus weiter den Haldenweg entlang (in Löhningen gibt es im Dorf verschiedene Einkehrmöglichkeiten, wobei man jedoch nach der Einkehr wieder zum Sportplatz zurückkommen muss).

Der Haldenweg ist bis zur Höhe asphaltiert und geht dann durch die Weinberge als geschotterter Weg weiter. Wir gehen wieder bergab und haben vor uns die Ortschaft Beringen. Am Ortsanfang ist der Weg wieder asphaltiert, geht zuerst scharf nach rechts hinab und nach ca. 150 m wieder scharf nach links (siehe Schilder «Wanderweg»). Wo uns dann nach einigen Metern das Schild «Wanderweg bzw. Radweg» nach unten ins Dorf weisen, verlassen wir den bezeichneten Wanderweg und gehen nach links am Schild «Zone 30» vorbei (Salon Uschi). Nach 3 oder 4 Häusern gehen wir beim Verbotsschild für Kraftfahrzeuge den gekiesten Weg nach rechts runter und sehen jetzt wieder unseren Ausgangspunkt, den Parkplatz beim Sportgelände.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Beringen (CH) - Löhningen (CH) - Beringen (CH)


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

15671

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1169

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
25

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
40

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Schaffhausen

Geschichte der Tour (B10091)

Erste Publikation: Montag, 14. Mai 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. April 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 10.9 km | Zeitbedarf: 3¾ h
Aufstieg: 416 m | Abstieg: 416 m
Höchster Punkt: 805 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten