Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Imposante Biketour mit dem eindrücklichen Merkmal Wasserfall. Diese Tour stellt einige Anforderungen an Fahrtechnik und Kondition.


Variante(n)

Variante A: Mit dieser Variante wird die Tour zweigeteilt (Länge 22.3 km / 901 Höhenmeter).


Hinweis(e)

Über den Bummerebach muss das Bike etwa 5 Minuten getragen werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Achtung! Da der Bummerenbach verschüttet ist muss nach dem Nessli die Route über das Metschhorn gewählt werden. Ich habe das Infoschild übersehen und musste mit dem Bike über das verschüttete Gelände steigen. Sehr gefährlich! Ausserdem ist der Wiedereinstieg in die Route sehr schwer zu finden. Ich denke die Aufräumarbeiten werden noch den ganzen Sommer 2010 dauern. Die angegebene Zeit von 4:15 ist meines Erachtens nur für sehr gute Biker zu schaffen. Ich habe gute 5 Stunden gebraucht.



Orte an der Route: Lenk - Ägerten - Steibachgrabe - Betelberg - Langersite - Langermatte - Rezlibergweid - Nessli - Metsch - Lenk


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

3795

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1616

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
32

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
58

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Bern

Geschichte der Tour (000242)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 25. September 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 34.8 km | Zeitbedarf: 4 h
Aufstieg: 1804 m | Abstieg: 1804 m
Aufstieg bei OeV-Benutzung: 929 m
Höchster Punkt: 1930 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten