Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Bergkirche von Büsingen

Bergkirche von Büsingen

Tourenbeschreibung

Schwierigkeitsgrad: 1 (relativ eben, keine großen Höhenunterschiede)
Schönheit: 4

Ausgangspunkt der Wanderung ist das Schloß in Bietingen. Von dort gehen wir hinüber auf die andere Seite der Biber und gehen dort der Biber entlang bachabwärts. Weiter vorne führt der Weg durch ein kleines Wäldchen. Wo rechts der Wald endet, gehen wir den Weg nach rechts hoch (teilweise in Serpentinen). Oben halten wir uns links und gehen weiter am Waldrand entlang, bis wir am Ende des Waldes rechts von uns den Judenfriedhof Randegg sehen. Wir gehen dann den Weg weiter, der ab hier asphaltiert ist. Ca. 200 m bevor wir auf die Landstraße Bietingen-Dörflingen stoßen, gehen wir an einer Kreuzung rechts hoch und kommen dann weiter oben auf die Landstraße. Wir gehen diese weiter hoch und biegen am Hochpunkt nach links auf einen Waldweg ein und gehen dann gleich wieder den rechten Weg in den Wald hinab. Wir gehen unten beim Jägerstand geradeaus, steigen dann wieder durch drei Kurven leicht an und gehen weiter vorne geradeaus den Weg hoch. Wir bleiben auf diesem Weg, bis wir rechts vom Weg den Landesgrenzstein Nr. 965 sehen. Ab hier gehen wir auf einem schmalen Wanderpfad der Landesgrenze entlang und kommen am Ende des Waldes auf einen am Waldrand entlangführenden Weg, auf dem wir nach rechts vorgehen bis in den ersten Bogen. Dort gehen wir einen Erdweg nach links ca. 100 m hinab bis zu den Weinbergen und halten uns dann wieder rechts, immer dem gelben Wanderschild „Gennersbrunn“ folgend. Wir gehen an einem großen Fachwerkhaus vorbei, überqueren die Hauptstraße und halten uns beim Holzzaun rechts und nach 60 m wieder links. Diesen Weg gehen wir jetzt geradeaus durch bis uns unser gelbes Wanderschild nach links weist (an einem kleinen Kiefernwäldchen vorbei). Wir kommen zur Landstraße, gehen auf dieser kurz nach links und dann wieder den Weg rechts rein. Wir gehen immer am Gebüsch entlang und kommen weiter hinten zum Waldrand, dem wir folgen bis uns unser gelbes Wanderschild nach links weist, hinunter auf einen am Graben nach rechts hochgehenden Weg. Wir bleiben auf diesem Weg, überqueren oben eine Betonstraße und gehen am Ende des Weges nach links hoch zum Gennersbrunnhof, wo wir eine sehr schöne Einkehrmöglichkeit haben (Dienstag und Mittwoch Ruhetag). Nach der Einkehr gehen wir ganz kurz auf der Landstraße Richtung Dörflingen bergab und gehen dann nach links. Auf diesem Weg gehen wir hoch bis zum Wald und ca. 200 m dem Waldrand entlang. Auf dem Hochpunkt in der Waldecke überqueren wir zwei gekieste Waldsträßchen und gehen in gerader Richtung weiter den Weg bergab, gehen unten nach rechts am Waldrand entlang bis in die Waldecke hinein. Jetzt gehen wir nach links am Waldrand entlang weiter und halten uns weiter vorne rechts Richtung Thayngen (gegenüber einem Grillkeller). Dieser Weg steigt weiter hinten wieder an (rechts unten ein schönes Biotop), geht dann wieder ca. 400 m am Waldrand entlang und ganz kurz, nachdem auch rechts des Weges wieder der Wald beginnt, gehen wir den Weg scharf nach rechts rein, umrunden den kleinen bewaldeten Hügel und halten uns am Ende des Waldes wieder rechts. An der Gasstation vorbei kommen wir zur Landstraße, gehen diese kurz nach links hoch, um dann wieder nach rechts auf den Weg einzubiegen, der uns durch den Wald in etwa gerader Richtung hinabführt in die Felder. Dort führt er uns nach links hinüber zum gegenüberliegenden Waldrand, dem wir nach rechts folgen, bis wir am Ende des Waldes den Weg nach rechts vorgehen und ein asphaltiertes Sträßchen überqueren. Wo der asphaltierte Weg dann nach rechts abbiegt, gehen wir den Weg nach links weiter und umrunden, die Aussicht genießend, die Anhöhe und kommen ganz vorne auf eine Straße, die wir nach rechts bis zur Hauptstraße in Bietingen hinabgehen. Auf der Hauptstraße im Dorf halten wir uns rechts, überqueren die Biber und kommen am Feuerwehrgerätehaus vorbei zurück zu unserem Ausgangspunkt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bietingen - Dörflingen (CH) - Gennersbrunnhof - Bietingen


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

16429

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
911

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
11

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
23

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Schaffhausen

Geschichte der Tour (B10093)

Erste Publikation: Montag, 14. Mai 2007

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 12. April 2017

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 15.4 km | Zeitbedarf: 4½ h
Aufstieg: 272 m | Abstieg: 272 m
Höchster Punkt: 537 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten