Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Die Stockhubeltour startet im Zentrum von Stengelbach. Wer die Anfahrt nicht mit dem Bike macht (machen kann), findet vor Ort Parkplatzmöglichkeiten vor. Vom Dorfzentrum geht’s nach wenigen hundert Metern weg von der Strasse direkt in den ersten Waldaufstieg. Die knapp 100 Höhenmeter, welche dabei zu überwinden sind, verteilen sich auf ca. 1'500 Wegmeter. Über den «Chilchberg» geht’s vorbei an der Hütte der Naturfreunde Brittnau, der bekannten «Fröschengülle», welche jeweils Sonntags von 9:00 bis 17:00 Uhr für jedermann geöffnet ist. Über den «Schürberg» geht’s danach zurück ins Wiggertal, wo wir uns bereit für den Aufstieg auf die «Muniweid» machen
(ca. 5km mit ungefähr 250 m Höhendifferenz).
Danach geht’s gemächlich über Pfaffnau und Mättenwil nach Vordemwald, wo zum Abschluss noch der Ramooswald auf uns wartet, der die finalen 50 m Höhendifferenz für uns bereit hält. Die Abfahrt vom Wissberg zurück an den Ausgangsort und Startpunkt dauert dann bloss noch einige Minuten.
Die Stockhubeltour eignet sich gut für den gemässigteren Mountainbiker, welcher sich in einer etwas anspruchsvolleren Tour versuchen möchte.


Hinweis(e)

Die Tour kann in beide Richtungen befahren werden.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Ich bin diese Tour von Reiden in umgekehrter Richtung gefahren. Auf dem Chilchberg ist die Durchfahrt des Singeltrails mit mehreren Holzzäunen und einem Bikeverbot gesperrt. (Bild) Schade, denn es ist der einzige Singletrail auf der Tour, jedoch nur in Gegenrichtung spannend. Über die offizielle Routenführung (Uhrzeigerrichtung) steigt der Singeltrail an. Eine Umfahrung auf der Waldstrasse ist möglich. Im Cholholzwald bei Mättenwil ist die Routenführung nicht machbar. Ich musste zurück und den Cholholzwald auf der asphaltierten Strasse umfahren. Allgemein befindet sich die ganze Tour auf Wald-, Schotter- und Asphaltstrassen. (S0) Die Tour kann daher ganzjährig befahren werden. Es werden keine technischen Anforderungen gestellt. Durch die sanften Anstiege ist dies eine angenehme Tour für das Konditionstraining. Die Zeitangabe von 2 Stunden stimmt. Positiv: schöne Umgebung, grosse Teile der Strecke im Wald, ganzjährig befahrbar, sehr gut für Hardtail-Bike geeignet, Negativ: Gesperrte Routenführung, viel Asphaltanteil

  • Die Richtungshinweise bei den Wegpunkten sind nicht immer ganz klar. Gleich zu Beginn (Wpt. 6) werden 2 Bikeverbote passiert!
    Tendenz: Es empfiehlt sich diese Tour in umgekehrter Richtung zu fahren!!!

    Kommentar GPS-Tracks.com: Wir haben einen Hinweis betreffend Fahrtrichtung in der Tourenbeschreibung angebracht. Betreffend Fahrverbote haben wir Zofingen informiert, wo entsprechende Abklärungen im gange sind.



Orte an der Route: Stengelbach - Brittnau - Reiden - Pfaffnau - Brittnau - Vordemwald - Stengelbach


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

14201

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2009

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
62

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
57

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B00345)

Erste Publikation: Dienstag, 26. Juli 2005

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 28. Januar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 24.4 km | Zeitbedarf: 2 h
Aufstieg: 316 m | Abstieg: 316 m
Höchster Punkt: 704 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten

Siehe auch

zofingenregio marketing
Stadthaus Kirchplatz
Kirchplatz 26
CH-4800 Zofingen
Tel: +41(0)62 745 71 11
E-Mail: info@zofingenregio.ch
Internet: www.zofingenregio.ch