Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Die Säli-/Engelberg-Tour startet beim Bahnhof Aarburg und Hotel Restaurant Krone in Aarburg. Speziell im Sommer lässt sich im Hotel Krone die Säli-/Engelberg-Tour mit einem Durstlöscher im Gartenrestaurant abschliessen. Für sportliche Gäste, die von weiter her kommen, bietet die «Krone» natürlich auch Übernachtungsmöglichkeiten, um nicht nur diese Route, sondern auch alle anderen Touren in der Region zu erforschen. Mehr Infos über die «Krone» erhalten Sie direkt im Hotel «Krone».
Die Tour ist mit 11 Kilometern zwar relativ kurz, hats aber in sich und ist lediglich geübten Bikern zu empfehlen. Zuerst einmal sind auf die kurze Distanz über 400 Höhenmeter zu bewältigen. Zudem sind einige Wege schmal, mit losem Untergrund «bestückt» und oft so steil, dass wirklich nur Biker mit gut trainierter Muskulatur die Abschnitte schaffen, ohne absteigen zu müssen. Einige der Wege sind technisch ziemlich anspruchsvoll.

Bereits nach wenigen hundert Metern beginnt der erste grosse Aufstieg. Der erste Kilometer wird noch auf Asphalt absolviert, danach führt fast die ganze Strecke über Naturwege, meist im Wald. Die ersten ca. 200 Höhenmeter sind sodann auf das Startviertel verteilt. Das eigentliche Pièce de Résistance beginnt allerdings nach ca. 4 Kilometern mit dem «Chilestägli». Auf weniger als 2 Kilometern sind hier abermals gute 200 Höhenmeter zu überwinden. Und nicht bloss auf bestens ausgebauten Wegen, sondern zum Teil auf Trails mit losem Untergrund. Die zweite Hälfte der Tour beschränkt sich überwiegend mit der Abfahrt zurück «ins Tal».
Die Säli-/Engelbergtour eignet sich also für den geübten Biker, welcher seinen Muskeln nach dem Feierabend noch etwas Laktat gönnen möchte


Variante(n)

Variante A: Wer sich das «Chilestägli» nicht antun will, der kann ohne grossen Aufwand den Abschnitt umfahren. Die Variante ist bloss einige 100 m länger, führt aber über Asphalt und breite Naturwege, bis sie nach einem guten Kilometer wieder in die «normale» Route zurückführt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Aarburg - Olten - Starrkirch - Wil - Dulliken - Walterswil - Oftringen - Aarburg


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

13164

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2234

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
29

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
25

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Aargau

Geschichte der Tour (B00349)

Erste Publikation: Dienstag, 26. Juli 2005

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 28. Januar 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 10.3 km | Zeitbedarf: 1½ h
Aufstieg: 482 m | Abstieg: 482 m
Höchster Punkt: 702 m.ü.M.

Schwierigkeit S1

Drucken, Daten

Siehe auch

zofingenregio marketing
Stadthaus Kirchplatz
Kirchplatz 26
CH-4800 Zofingen
Tel: +41(0)62 745 71 11
E-Mail: info@zofingenregio.ch
Internet: www.zofingenregio.ch