Zur Startseite
Blick Richtung Bivio

Blick Richtung Bivio

Septimerpass

Septimerpass

Septimerpass

Septimerpass

Tourenbeschreibung

Bei dieser Wanderung führt der Weg dem Übergang entlang, der als einer der ältesten im ganzen Alpenraum bekannt ist. Bereits die Römer hatten diese Strasse zu einem bedeutenden Transitweg ausgearbeitet. Überreste dieser alten Römerstrasse sind noch am Plang Campfer und auf dem Hospiz zu entdecken. Später diente der Pass den Bergeller Bauern zur Besiedlung Bivios, daher kommt auch der Einfluss der italienischen Sprache, die noch heute Amtssprache ist.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Schöne Route auf der Bivio-Seite. Der Pass ist in der angegebenen Zeit von 2¼ h gut zu erreichen, die Strasse gut ausgebaut. Diese lässt einem die herrliche Landschaft bei einem easy Bergspaziergang geniessen. Auf der Seite Val Maroz geht es teilweise steil bergab/bergauf. Für Biker ist ein Befahren m.E. praktisch unmöglich, während langer Abschnitte muss das Bike geschultert werden. Insbesondere ist um untersten Abschnitt bei Casaccia die Alpstrasse wegen dem Felssturz vom August 2014 gesperrt und der Zugang erfolgt über einen prov., steilen Weg. Alles in allem eine schöne Tour, wenn auch auf der Bergeller-Seite sehr anstrengend.



Orte an der Route: Bivio - Septimerpass - Casaccia


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2017)

2212

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3257

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
209

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
63

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B05810)

Erste Publikation: Sonntag, 20. Juli 2014

Letzte Aktualisierung: Freitag, 29. August 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH