Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Start am Parkplatz in Bichlbächle, recht steil links hoch über die kleine Wiese, dann weiter steil im Wald hoch, oben dann am markierten Wanderweg mit leichtem Höhenverlust zur Bichlbächer Alpe. Dann auf einem kleinen Geländerücken möglichst weit steigend, bevor man dann zum Sommerbergjöchle quert und von dort bis zum Gipfel mit den Ski steigt. Die Abfahrt oben bis zum Jöchle ist gern verblasen und versulzt, ab dem Jöchle entweder entlang der Aufstiegsspur bis zu Alpe oder bei sicheren Verhältnissen möglichst weit links halten für den besseren Pulver. Ab der Alpe meist nicht entlang der Aufstiegsspur, sondern dem Sommerweg folgend erst durch lichteren Wald, dann zunehmend enger und steiler in einem Tobel bis ins Tal und dann raus nach Bichlbächle. Nicht vergessen: den Tourabschluss im Steinmannl in Bichlbächle.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Bichlbächle - Bichlbächler Alpe - Sommerbergjöchle - Belispitze


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

589

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
449

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
20

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
2

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Ski-Touren in der Region Voralberg

Geschichte der Tour (E01786)

Erste Publikation: Dienstag, 21. Dezember 2010

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 21. Dezember 2010

Tour publiziert von: Eckehard Kiefer

Tourencharakter

Distanz: 3.1 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 950 m | Abstieg: 950 m
Höchster Punkt: 2225 m.ü.M.

Schwierigkeit 3 ZS

Drucken, Daten