Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Die Wanderung startet bei der Bushaltestelle "Hofacher" der Buslinie 660 Winterthur-Flughafen. Hungrige können sich dort im gleichnamigen Restaurant gegenüber der Bushaltestelle noch verpflegen. Die Wanderung folgt zuerst einer geteerten Strasse, vorbei an Bauernhöfe und Weilern (Chlihus, Breitenloo), folgt dann den Spielplätzen des Golfklubs "Breitenloo" entlang zum Weiler "Obholz", wo es auch Erzeugnisse der dortigen Landwirtschaft zu kaufen gibt. Von dort geht der Weg steil abwärts zum Naturschutzgebiet und Weiher "Eigental" (Feuerstelle). die restlichen 4 km führen dann über Naturwege und Wald bis nach Kloten zur Haltestelle "Säntisstrasse" der ZVV Linie 733 (Abfahrtszeiten XX15 und XX45 Uhr) Richtung Bahnhof SBB Kloten oder Flughafen.
Insgesamt eine leichte Wanderung zwischen Herbst und Frühling mit einer herrlichen Alpensicht, vor allem bei Föhnwind.


Variante(n)

Brütten - Oberwil (Bus)


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Brütten - Oberwil - Geerlisberg - Kloten


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Januar 2016)

2567

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1491

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
11

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
15

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Zürich

Geschichte der Tour (E01951)

Erste Publikation: Mittwoch, 30. März 2011

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 30. März 2011

Tour publiziert von: Arthur Buck