Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Während der heutigen Etappe werden wir das Departement Haute-Saône (70) in der Region Franche-Comté nicht verlassen. Unsere Route werden wir auf längeren Abschnitten mit Pilern teilen, die zu Fuss unterwegs sind. Dieser Weg entspricht der französischen Fernwanderstrecke «GRP Châteaux Et Villages de Haute-Saône». Der Name ist also unser heutiges Programm: Schlösser und Dörfer in der Haute-Saône. GRP steht für Grande Randonnée du Pays. der Weg gehört also nicht zum nationalen Fernwandernetz. Auf einigen Abschnitten, wo dieser Fernwanderweg nur noch aus einem Pfad besteht oder aber sehr steil ist, müssen wir auf andere, mit Fahrrädern befahrbare Streckenführungen ausweichen.
Teile unserer Strecke werden wir auch auf einer stillgelegten Eisenbahntrasse fahren, eine touristische Neuverwendung einer Linienführung für Wanderer und Radfahrer, die in Frankreich meist «voie verte» genannt wird. Unsere Route nach Gy beenden wir auch heute vor der Mairie des Etappenortes.
Ab Gy werden wir die zwei Optionen haben.Entweder wir fahren auf dem Burgnderweg bis nach Le Puy-En-Velay und von dort entlang der Via Podiensis weiter, oder aber wir fahren nach nach Vézelay, wo die Via Lemovicensis beginnt, die in St. Jean-Pied-de-Port endet. Von dort aus führt der Camino Francés weiter nach Santiago de Compostela - für beide Optionen.


Hinweis(e)

Ab dem Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich führt dieser «Burgunderweg by Bike», als Alternative zum Weg durch die Schweiz, um die Schweiz herum ins Burgund bis Cluny. Von dort aus führt der Weg nach Le Puy-En-Velay, von wo aus wir Richtung Santiago weiterradeln können. Die Streckenführung orintiert sich am parallelen Fuss-Pilgerweg, führt aber weitgehend über mit dem Rad gut fahrbare Strassen und Wege. die meisten Pilgerstationen liegen dabei trotzdem auf unserer Strecke.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Burgunderweg: Delle - Villersexel
Anschlussetappe: Burgunderweg: Gy - Villey-Sur-Tille
Anschlussetappe: Burgunderweg: Gy - Saint-Jean-de-Losne


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Villersexel - Ferme de la Forge - Moimay - Marast - Esprels - Les Patey - Baslières - Vallerois - Vallerois-le-Bois - Les Gillots - Dampierre-Sur-Linotte - La Laine - Croix de Barachin - Authoison - Pennesières - Hyet - Fondremand - Villers-Bouton - Hauterive - Oiselay-Et-Grachaux - Villers-Chemin-Et-Mont-Lès-Etrelles - Velleclaire - Bucey-Lès-Gy - Gy


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

41940

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
277

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
8

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
4

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Fahrrad-Touren in der Region Franche Comté

Geschichte der Tour (V01163)

Erste Publikation: Mittwoch, 30. Mai 2012

Letzte Aktualisierung: Freitag, 13. Juli 2012

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH