Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Gebietszugang via:

Arolla; Sion; Evolène; Le Chargeur

Zustiege:

Arolla (3h):
Arolla 1 - P. 2200 - P. 2399 - Pas de Chèvres - Verzweigung - Cabane des Dix Le Chargeur (4.5h):
Le Chargeur - La Barma - P. 2385 - P. 2790 - Cabane des Dix

Gipfel:

La Luette E-Flanke und SSE-Grat (2.5h) L:
Cabane des Dix - See - La Luette Mont Blanc de Cheilon W-Flanke und SW-Grat (4.5h) L:
Cabane des Dix - P. 2977 - Col de Cheilon - Mont Blanc de Cheilon Mont Blanc de Cheilon E-Grat (4h) ZS:
Cabane des Dix - Glacier de Cheilon - P. 3485 - P. 3547 - Mont Nlanc de Cheilon Pigne dArolla (3h) L:
Cabane des Dix - Glacier de Cheilon - P. 3485 - P. 3639 - P. 3730 - Pigne dArolla

Verbindungen:

Cabane des Vignettes:
Cabane des Dix - Glacier de Cheilon - P. 3485 - P. 3639 - P. 3730 - Cabane des Vignettes Cabane des Aiguilles Rouges:
Cabane des Dix - Verzweigung - Col des Ignes - P. 2706 - Cabane des Aiguilles Rouges Cabane de Chanrion:
Cabane des Dix - Glacier de Cheilon - P. 3485 - P. 3547 oder P. 3639 - P. 2895 - Cabane de Chanrion

Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Zu dritt, zwei Erwachsene und ein 13 Jähriges Mädchen, das erst das zweite mal auf einer Hochtour dabei ist, bei Wolkenlosem Himmel, gestartet. Wir wählten die Route mitten durch den Gletscher (anhand einer alten GPS Aufzeichnung von gps-tracks.com, die entfernt wurde) was sich nicht als Ratsam erwies und uns etwas Zeit kostete um sicher um die grossen Spalten zu kommen. 2. Hälfte des Gletschers zugeschneit und problemlos. Der Weg über den Grat ist gut sichtbar und nicht Ausgesetzt. Den Rückweg nahmen wir am rechten Rand (von oben) um die Spaltenzonen herum, der auch im Spätsommer problemlos zu machen ist. Schöne Sicht auf die West Rote des Mont Blanc de Cheilon Eine tolle, einfache Tour.
    Tendenz: Als nicht französisch sprechender muss man sich das Morgenessen selber zusammensuchen in der Cab de Dix :-( Einfache Eingewöhn Tour in super Umgebung



Orte an der Route:


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

3617

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1208

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
22

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
35

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Alpin-Touren in der Region Wallis

Geschichte der Tour (H00100)

Erste Publikation: Sonntag, 9. März 2003

Letzte Aktualisierung: Freitag, 2. November 2007

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Popularität

Drucken, Daten

Siehe auch

SAC Clubführer Hochtouren im Wallis, Vom Trient zum Nufenenpass / Hütten der Schweizer Alpen SAC