Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Cademario

Cademario

Tourenbeschreibung

Strecke «walkingtested», speziell ausgewählt zur Ausübung des Walking oder Nordic Walking (Bewertungen und Beurteilungen siehe «siehe auch»)

4 Parcours:

- Strecke Montaccio
Der angenehme, schattige, praktisch ausschliesslich im Wald und zwischen Hügeln gelegene Parcours kann dank seiner Lage auch im Hochsommer begangen werden. Start und Ziel befinden sich beim Parkplatz im Gebiet Lisone oberhalb des Dorfes Cademario. Die Strecke führt um den Hügel Montaccio herum. Der neue Panoramaweg im zweiten Teilabschnitt erlaubt eine herrliche Sicht von Agno bis Lugano, vom Monte San Salvatore bis zum Monte Brè. Gleich anschliessend erreichen Sie einen Hügel, auf welchem sich das Oratorium San Bernardo aus dem 16. Jahrhundert erhebt.


Helsana-Trail-Strecken (3Parcours):
Start und Ziel befinden sich kurz nach der Primarschule. Sie können den Parkplatz im Gebiet Lisone benützen.

- Kurze Strecke (3,2 km) – Variante A
Die das ganze Jahr über begehbare Strecke führt über unasphaltierte Strasse und Naturweg und durch einen schönen Kastanien- und Buchenwald. Es ist also nicht nötig, die Gummipuffer anzubringen. Es handelt sich um einen kurzen, einfachen Parcours mit wenig Steigung, geeignet vor allem für diejenigen, welche gerade erst mit der Ausübung des (Nordic)Walking begonnen haben.

- Mittlere Strecke (4,8 km) – Variante B
Der erste Teil auf unasphaltierter Strasse ist identisch mit den beiden anderen Helsana-Trail-Strecken, und sie vereinigt sich wieder mit der langen Strecke nach der sich auf dem Weg befindenden Barriere. Auf dem höchsten Punkt des Hügels von Agra, beim grossen weissen Kreuz, können Sie Richtung Norden die herrliche Voralpenlandschaft und rechts unten die Capriasca bewundern. Auf dem zweiten Abschnitt werden Sie auf ein interessantes Biotop stossen. Dann führt die Strecke durch einen dichten Wald.

- Lange Strecke (16,8 km) – Variante C
Nach dem ersten Teilabschnitt, welcher mit dem kurzen und mittleren Parcours identisch ist, folgen Sie einem Weg, wo einige feuchte Zonen im Fall von starkem Regen problematisch sein können. Seien Sie deshalb besonders vorsichtig. Bevor sie die unasphaltierte Strasse erreichen, erhebt sich links von der Strecke der Hügel Sotto Bar wie ein Kegel gegen den Himmel. Gleich anschliessend beginnt ein Stück asphaltierte Strasse (bringen Sie die Gummipuffer an). Die mittlere Strecke vereinigt sich mit der langen kurz vor dem Gipfel des Hügels von Agra.

walkingtested.ch (siehe «siehe auch») Bewertungen und technische Beurteilungen, Ratschläge und aktualisierte Information zum Zustand der Strecke.


Variante(n)

Variante A: Kurze Strecke
Streckenlänge: 3.2 km
Gesamte Höhendifferenz: 130 hm
Typologie: Naturweg
Besonderheiten: –
Nordic Walking: ohne Gummipuffer
Versorgung: Brunnen auf der Strecke
Durchschnittliche Laufzeit: 40 Min.
Erreichbarkeit: Bushaltestelle und Parkplatz im Gebiet Lisone

Variante B: Mittlere Strecke
Streckenlänge: 4.8 km
Gesamte Höhendifferenz: 155 hm
Typologie: Naturweg
Besonderheiten: –
Nordic Walking: Gummipuffer anbringen/entfernen
Versorgung: Brunnen auf der Strecke
Durchschnittliche Laufzeit: 1 Std.
Erreichbarkeit: Bushaltestelle und Parkplatz im Gebiet Lisone

Variante C: Lange Strecke
Streckenlänge: 6.8 km
Gesamte Höhendifferenz: 234 hm
Typologie: Naturweg und Pfad
Besonderheiten: –
Nordic Walking: Gummipuffer anbringen/entfernen
Versorgung: Brunnen auf der Strecke
Durchschnittliche Laufzeit: 1.5 Std.
Erreichbarkeit: Bushaltestelle und Parkplatz im Gebiet Lisone


Hinweis(e)

Typologie: Naturweg
Besonderheiten: –
Nordic Walking: Gummipuffer anbringen/entfernen
Versorgung: 1 Brunnen auf der Strecke
Erreichbarkeit: Bushaltestelle und Parkplatz am Start/Ziel


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Lisone - Aronno - Forcora - S.Bernardo - Lisone


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

2192

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
2160

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
86

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
25

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Nordic-Walking in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B01496)

Erste Publikation: Montag, 7. Juli 2008

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 27. Mai 2015

Tour publiziert von: Presented by www.luganoturismo.ch

Tourencharakter

Distanz: 5.7 km | Zeitbedarf: 1¼ h
Aufstieg: 287 m | Abstieg: 287 m
Höchster Punkt: 940 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Ente Turistico del Luganese
Piazza Lago
CH-6987 Caslano
Tel: +41 (0)91 606 29 86
Fax: +41 (0)91 606 52 00
E-Mail: info@malcantone.ch
Internet: www.luganoturismo.ch