Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Diese letzte Etappe bis Puente la Reina ist landschaftlich erneut eine sehr ansprechende mit Getreidefeldern und weidenden Schafherden. Sie beginnt allerdings bis zum hübschen Dorf Guerendiãn mit einer Reihe von kurzen, aber steilen Auf- und Abstiegen, dann wird das Gelände flacher.
Tiebas nach gut einem Drittel der Strecke verfügt über ein Albergue und kann somit auch als Etappenort genutzt werden. Anschliessend folgen wir ein Stück der Autobahn, um diese dann zu unterqueren. Vor Obanos treffen wir auf eine sagenumwobene, achteckige Templerkapelle.
Via Obanos mit seinem schönen Hauptplatz erreichen wir schliesslich Puente la Reina mit der historischen Pilgerbrücke, ein malerischer Abschluss dieser klassischen Wanderung.


Hinweis(e)

Diese Wanderung führt uns von Arles in Frankreich via den Pyrenäenpass «Col du Somport» nach Puente la Reina in Spanien. Die Via Tolosana (in Frankreich auch «chemin d'Arles» genannt) folgt im wesentlichen der rot-weiss markierten GR 653.
Ab dem Col du Somport ist der Weg in Spanien am bekanntesten als «Camino Aragonés», markiert als GR 65.3 und ergänzt mit Jakobsweg-Symbolen.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Camino Aragonés: Sangüesa- Monreal
Vorgängeretappe (West > Ost): Jerusalemweg: Estella – Puente la Reina
Anschlussetappe: Camino Francés: Puente la Reina-Estella


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Monreal - Juzubieta - Río Eloz - Zinirotz - Yámoz - Ezperun - Guerendiãn - Tiebas - Muruarte de Reta - Olcoz - Enériz - Nuestra Señora de Eunate - Obanos - Puente la Reina


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Mai 2016)

3163

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
295

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
27

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
17

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Navarra

Geschichte der Tour (B03545)

Erste Publikation: Mittwoch, 8. Juli 2009

Letzte Aktualisierung: Samstag, 19. März 2016

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH

Tourencharakter

Distanz: 31.5 km | Zeitbedarf: 8¼ h
Aufstieg: 363 m | Abstieg: 559 m
Höchster Punkt: 627 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Drucken, Daten