Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Navarrete

Navarrete

Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Nájera: Sta. Maria La Real, «Kreuzgang der Ritter»

Nájera: Sta. Maria La Real

Nájera: Sta. Maria La Real

Nájera: Sta. Maria La Real, Jakobsstatue

Nájera: Sta. Maria La Real, Jakobsstatue

Tourenbeschreibung

Diese Etappe führt uns am Grajera Stausee vorbei vorerst nach Navarrete,einem Dorf am pyramidenförmigen Tedeón-Hügel. Schon vom Dorf aus hat man eine schöne Rundsicht auf die Umgebung, und natürlich ist vom Gipfel des Hügels aus der Rundblick noch besser. Einst befand sich hier oben ein Castillo, von dem aber heute nichts mehr sichtbar ist. Sehenswert ist die Pfarrkirche Iglesia de la Asunción de María.
Nach Navarrete führt der Weg durch Weinberge allmählich hinauf zum Alto de San Antón, von hier kommt also der bekannte Rioja-Wein. Von der Höhe aus bietet sich ein eindrücklicher Blick auf die ehemalige Königsresidenz Nájera. Zwischen Navarrete und Nájera kommen wir auch durch das unter Pilgern bekannte Tal der Steinmännchen, in dem eine Vielzahl von Pilgern über die Jahre ihr persönliches Denkmal hinterlassen haben.
In Nájera sollten wir einen Besuch des Klosters Sta. Maria La Real mit seinem «Kreuzgang der Ritter» nicht verpassen.


Hinweis(e)

Der Camino Francés beginnt in Saint-Jean-Pied-de-Port und endet in Santiago de Compostela. Er ist der frequentierteste Abschnitt aller Jakobswege, denn die meisten Pilger aus nördlichen Ländern kommen schliesslich auf dieser Achse nach Santiago. Entsprechend gut ist auch die Pilger-Infrastruktur ausgebaut, und trotzdem kann es in Spitzenmonaten mit den Unterkünften knapp werden.


Weitere Etappen

Vorgängeretappe: Camino Francés: Los Arcos-Logroño
Anschlussetappe: Camino Francés: Nájera-Santo Domingo


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Logroño - Fuente de Murietta - Pantano de la Grajera - Emisora de Radio Nacional de España – Navarrete - Alto de San Antón - Río Yalde - Río Najerilla - Nájera


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit September 2016)

1804

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
320

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
95

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
29

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Pilgerwege in der Region Rioja

Geschichte der Tour (B03615)

Erste Publikation: Montag, 13. Dezember 2010

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 24. Dezember 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by Outdooractive GmbH