Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
Beschilderung

Beschilderung

Seilbahn Orselina-Cardada

Seilbahn Orselina-Cardada

Aussichtssteg Cardada

Aussichtssteg Cardada

Sessellift Cardada-Cimetta

Sessellift Cardada-Cimetta

Geologische Observatorium Cimetta

Geologische Observatorium Cimetta

Cima della Trosa

Cima della Trosa

Aussicht nach Osten

Aussicht nach Osten

Mergoscia

Mergoscia

Kirche von Mergoscia

Kirche von Mergoscia

Tourenbeschreibung

In nur 5 Minuten gelangt man mit der Seilbahn von Orselina aus mitten durch eine faszinierende alpine Landschaft hinauf nach Cardada. Über einen kurzen von Kiefern gesäumten Asphaltweg erreicht man die Abfahrtsstation des Sesselliftes, wo der durch niedere Vegetation und über einige Weiden führende Aufstieg nach Cimetta beginnt. Unterwegs laden zwei Lokale zum Stillen von Hunger und Durst ein.
In Cimetta, 1'670 über Meer (idealer Ausgangspunkt für diese Wanderung für die Wanderer die nach Mergoscia gehen wollen - die auf der Webseite angegebenen Entfernungen betrachten nur die Strecke Cimetta-Mergoscia), befindet sich nebst einer Berghütte auch das geologische Observatorium, wo die insubrische Linie angezeigt ist, und von dem aus sich eine Rundumsicht auf die Magadino-Ebene, die Berge und zahlreiche Alpengipfel bietet. Auf einem bequemen, gleichmässig ansteigenden Weg geht es von Cimetta weiter bis zur Cima della Trosa.
Nach einem Blick aufs prachtvolle Panorama kann man entweder nach Cimetta und von dort auf demselben Weg nach Cardada zurückkehren. Oder man setzt die Wanderung von der Cima della Trosa, dem sonnigen Hang des Mergoscia-Tals entlang über die Alpe di Bietri (bekannt wegen der typischen kleinen Frischkäse) und einige weitere aus Gruppen von Steinhäusern bestehende Alpen bis hinunter zum schönen Dorf Mergoscia im Verzasca-Tal fort. Ein Abstieg von knapp 3 Stunden mit einer Höhendifferenz von über 1'100 Metern. Das letzte Stück vor der über dem Vogorno-See gelegenen Ortschaft verläuft zumeist im Wald. Mergoscia verdankt seine Bekanntheit nicht zuletzt der schönen den Heiligen Gottardo und Carpoforo gewidmeten Kirche.


Variante(n)

Variante A: Cardada - Cimetta mit dem Sessellift (-320 hm)
Variante B: Cima della Trosa - Alpe di Bietri - Mergoscia (+ 8km / +150 hm). Rückkehr nach Locarno auf der Kantonsstrasse, zu Fuss oder mit dem Postauto. Mögliche Varianten: von Mergoscia nach Corippo und ins Verzasca-Tal; von Contra zur Verzasca-Staumauer, wo sich die ganz Wagemutigen beim Bungee-Jumping 220 Meter in die Tiefe stürzen; entlang dem Weg «Collina alta» von Contra nach Orselina (verlangen Sie den detaillierten Prospekt über diesen interessanten Weg).


Hinweis(e)

Beste Jahreszeit: Mai-Oktober
Die Seilbahn Orselina-Cardada und der Sessellift Cardada-Cimetta sind von Ende Dezember bis Oktober in Betrieb


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Cardada - Alpe Cardada - Cimetta - Cima della Trosa - Alpe di Bietri - Faedo - Bresciadiga - Mergoscia


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

1806

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
4133

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
71

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
158

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Ticino

Geschichte der Tour (B00864)

Erste Publikation: Mittwoch, 29. November 2006

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 27. Oktober 2015

Tour publiziert von: Presented by www.ascona-locarno.com

Tourencharakter

Distanz: 13 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 586 m | Abstieg: 1183 m
Höchster Punkt: 1869 m.ü.M.

Schwierigkeit T2 Bergwandern

Drucken, Daten

Siehe auch

Ascona-Locarno Tourist Office
Infodesk Locarno
Largo Zorzi 1
CH - 6600 Locarno
Tel.: +41 (0)848 091 091
Fax: +41 (0)91 759 76 94
E-Mail: info@ascona-locarno.com
Internet: www.ascona-locarno.com