Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
SAC Carschinahütte

SAC Carschinahütte

Carschinahütte Richtung Golrosa und Schesaplana

Carschinahütte Richtung Golrosa und Schesaplana

Lüneregg

Lüneregg

Lünersee

Lünersee

Singletrail zwischen Golrosa und Schesaplana

Singletrail zwischen Golrosa und Schesaplana

Singletrail

Singletrail

@FotoText
Schesaplanahütte

Schesaplanahütte

Tourenbeschreibung

Diese Tour der Superlative bietet alles an Abwechslung, was man von einem erfüllten Biketag erwarten kann! Kilometerlange, nie enden wollende Singletrails, fast immer über 2000 MüM. Ein unübetroffenes Panorama! Schiebe- oder Tragestrecke von einer Stunde. Herrliche Aufstiege die nie überfordern und teilweise schnelle Abfahrt auf Strasse.
Es gäbe noch einen Singletrail zwischen Seewis und Grüsch, den ich aber infolge Dunkelheit nicht mehr aufzeichnen konnte.


Variante(n)

Man könnte Abbrechen und direkt ins Tal fahren beim Schweizertor (Das ergäbe ungefähr die Tour Carschina 2, von dieser Website)


Hinweis(e)

Zwischen dem Schweizertor und der Lüneregg (Höhe Golrosahütte) muss man eine Stunde schieben oder Tragen aufwärts. Der Aufwand lohnt sich bestimmt, weil der anschliessende Singletrail zur Schesaplanahütte unübertroffen schön ist.
Nur auf schmalen Singletrails geübte Fahrer werden Freude haben auf dieser Tour. Für Andere könnte es zu einer ausgedehnten Wanderung werden. Die Wege sind teilweise wirklich schmal und Ausgesetzt.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Hallo Martin! In jeder Hinsicht eine absolute Supertour! Ich bin die Tour bei schönstem Wetter gefahren. Panorama und Trails sind unübertroffen. Ich habe die Aufstiegsvariante über die Alpe "Tratza" gewählt. Hat sich gelohnt. Die Trails sind in sehr gutem Zustand und größtenteils fahrbar. Schiebestrecke ist sehr anstrengend. Auch der Trail zwischen Seewies und Grüsch ist lohnenswert zu fahren. Hatte viel Spaß, tolle Eindrücke und war am Abend seelig. Danke für diese wunderbare Tour und schöne Grüße!
    Tendenz: Tour ist nur Trailspezialisten zu empfehlen.
    Besonderes: Die Zwetschken- bzw. Apfelwähen auf der Carschinahütte sind sehr zu empfehlen.



Orte an der Route: Schiers-Buchen-Pany_St.Antönien-Carschinahütte-Lüneregg (bei Golrosahütte) Schesaplanhütte-Seewis-Grüsch-Schiers


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

889

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3205

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
31

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
17

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (E00525)

Erste Publikation: Mittwoch, 15. Oktober 2008

Letzte Aktualisierung: Freitag, 8. Mai 2009

Tour publiziert von: Martin Fäh

Tourencharakter

Distanz: 63 km | Zeitbedarf: 9½ h
Aufstieg: 2201 m | Abstieg: 2201 m
Höchster Punkt: 2253 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten