Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

In nächster Nähe der Hütte laden kleine Seelein zum Spielen und Träumen ein. Die Felsblöcke sind ideal für erste Kletterversuche. Besonders lohnend aber ist ein kleiner Ausflug bis zum Gletscher «Vadret da Grialetsch», den Sie auf einem Pfad, der südöstlich der Hütte leicht ansteigt, in einer guten halben Stunde erreichen. Hier auf etwa 2700 Meter über Meer können Sie gefahrlos einige Schritte auf dem meist schneebedeckten Gletscher wagen.

Zustieg:
Mit dem Autobus oder Ihrem Auto gelangen Sie nach Dürrboden im Dischmatal. Auf einem guten Bergweg, am Furggasee vorbei, erreichen Sie die Fuorcla da Grialetsch, ein weit offener Pass, und wenig danach die Grialetschhütte (2542 Meter über Meer), die eigentlich Chamanna da Grialetsch heisst. Auf der Engadiner Seite des Passes wird nämlich romanisch gesprochen. 1,75 Std. reichen für diesen Aufstieg.

Abstieg:
Ab der Hütte können Sie als Rückweg über die Fuorcla Radönt auf den Flüelapass wandern. Dort führt Sie das Postauto zurück nach Davos. Als einfache Variante können Sie aber auch denselben Weg zurückgehen, auf dem Sie gekommen sind. (Zeitbedarf: 3h)


Variante(n)

Variante A: Als besondere Herausforderung kann mit grösseren Kindern sogar das 3146 Meter hohe Schwarzhorn bestiegen werden, wenn sie gute Kondition besitzen (Zeitbedarf: 5h; Höhenmeter: 730m).


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Dürrboden Davos - Fuorcla da Grialetsch - Chamanna da Grialetsch - Fuorcla Radönt - Radönt - Flüelapass


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

841

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1591

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
26

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
42

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B00232)

Erste Publikation: Freitag, 1. Juli 2005

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 15. April 2014

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH