Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Diese Tour führt uns auf den bernischen Chasseral, den «König des Jura». Mit seiner Lage nördlich des Bielersee bietet er einen herrlichen Blick auf die 3 Seen und über das Mittelland bis hinüber zu den Alpen.
Wir starten beim Bahnhof Le Landeron und fahren zuerst noch flach durch die Reben bis Cressier. Dann steigen wir auf Neuenburger Kantonsgebiet bis hinauf auf 1435 m.ü.M., wo wir kurz nach der Métallurgie de l'Ile die Kantonsgrenze nach Bern überqueren. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Hotel du Chasseral, das von Nods aus auch mit einer Seilbahn erreichbar ist, eine Stärkung dürfte hier angebracht sein.
Vom Hotel aus geht es noch einen guten Kilometer bis zum bekannten Sendeturm auf dem Chasseral, dem höchsten Punkt der Tour mit einer verdienten 360 Grad Rundumsicht. Von hier aus folgen meist auf bernischem Kantonsgebiet knapp 25 Kilometer Abfahrt, zum Teil technisch anspruchsvoll, es ist auch eine verdiente Belohnung für den schweisstreibenden Aufstieg.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Schöne Tour. Mit Ansruchsvollem Trail auf dem Grad. Tips: Kurz vo dem Chasseral nicht links die Strasse hoch, sondern gerade aus direkt Richtung Hotel. (Bei Met de la Neuveville auf 1452m) Leider nur 1200Hm mit Baro gemessen.

  • Aufstieg bis 2. Restaurant problemlos und besonders die Passage der Almen ist sehr reizvoll. 2. Restaurant unbedingt einkehren, sehr idylisch. Ab dem 2. Restaurant ist mehrheitlich Schieben angesagt (sehr steil). Spätestens ab hier ist Note hart gerechtfertigt. Panorama auf dem Chasseral entschädigt vollständig. Abfahrt auf dem Grad ist anspruchsvoll, da stark verblockt. 10% Flow der Rest ist ausgezeichnet für die Fahrtechnik. Teilweise schieben. besonders bei Stellen bei denen die Kühe den Boden schlammig getreten haben. Nach dem Grad entspannt sich die Situation. Habe die Tour ab Nods auf der Asphaltstrasse feritg bis Le Landeron gefahren, da ab dem Chasseral mein 10 jähriger Sohn mitgefahren ist und die Abfahrt bis Nods einiges an Kraft gekostet hat. Tour empfehlenswert.

  • Diese Tour muss ein Mountainbiker mindestens ein mal im Leben gefahren haben. Sehr gut gewählter, aber teilweise steiler Aufstieg, mit anschliessender Traumabfahrt über den nicht enden wollenden, teilweise fordernden Grat des Chasseral. Die Ausblicke auf weiten Teilen der Tour sind unübetroffen schön. Der Blick in den Jura, oder auf die 3 Seen mit dem Alpenkranz im Hintergrund faszinieren.
    Besonderes: Auf der Auffahrt hat es mindestens 3 schöne Wirtschaften, die zu einer gemütlichen Einkehr locken.

  • Eine Tolle Tour! Asphalt , Forstwege, Schotterwege, Juratrail, Singeltrail; auf dieser Rundfahrt findet sich alles und macht die Tour abwechslungsreich. Der Hauptanteil sind Jura-/und Singeltrail mit etwa 40%, 20% Fortweg/Schotter und 40 % Asphalt. Schiebepassagen fehlen auch nicht (nach dem zweiten Bergrestaurant), es sei denn Man(n)/Frau kann 15-20 % fahren :-) Die Abfahrt vom Chasseral ist wiederum sehr abwechslungsreich und vor allem Lang! Im oberen Teil hauptsächlich typische Jura-Singeltrails (Glücklich, wer viel Federweg hat), im unteren Teil einige knackige Singeltrails durch den Wald. Die Abfahrt ist sehr lang und teilweise anstrengend. Der Track stimmt genau.
    Besonderes: Im unteren Waldteil (Punkt 49, 50, 55) sind die Wegen teilweise zugewachsen (siehe Foto). Eine Resistenz gegen Brennesseln ist von Vorteil ;-).



Orte an der Route: Le Landeron - Cressier - La Baraque - Lordel - Maison des Bois - La Dame - Hotel du Chasseral - Les Colisses du Haut - Nods - La Praye - Combe du Pilouvi - Le Landeron


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

17215

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1929

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
38

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
118

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Neuchâtel

Geschichte der Tour (002366)

Erste Publikation: Donnerstag, 22. Dezember 2005

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 28. Februar 2013

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 44.2 km | Zeitbedarf: 5 h
Aufstieg: 1410 m | Abstieg: 1410 m
Höchster Punkt: 1607 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten