Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Ob mit Kinderwagen oder gemütlich zu Fuss: Der Kinderwanderweg Maloja Dorf – Plan Cuncheta ist gerade mit Kleinkindern ein Vergnügen. Die Etappe bietet allerhand Gesprächsstoff, wurde sie doch ganz dem kindlichen Blick angepasst und mit speziellen Kleinkinderthemen aufbereitet.

Der Projektname «Cià c`am va» ist Bergeller Dialekt und heisst soviel wie «Komm, wir gehen!». Das ist im Bergell tatsächlich ein guter Beweggrund: Das italienischsprachige Tal, das Maloja miteinschliesst und sich bis nach Castasegna zieht, ist geprägt von wilder Natürlichkeit – und noch ganz so, wie es von den grossen Künstlern ins Bild gesetzt wurde.

1: Die Wanderung beginnt im Dorf Maloja, dem früheren Maiensäss von Stampa. Hier verbrachten die Bauern mit ihrem Vieh und ihren Familien den Sommer. Einige Häuser aus dieser Zeit kann man zum Beispiel in den Ortsteilen Cresta und Pila bestaunen.
2: Weiter geht es zum Atelier von Giovanni Segantini. Der berühmte Maler verbrachte hier seinen Lebensabend und fand Inspiration für seine Bilder.
3: Berühmte Gäste besuchten auch das Schweizerhaus – das früher als «Osteria vecchia» (altes Wirtshaus) eine wichtige Anlaufstelle für Reisende von Nord nach Süd bot. Seine fein gearbeitete Holzfassade faszinierte auch Sigmund Freud, der sich im Jahr 1898 ins Gästebuch eintrug.
4: Das Dorf Maloja inspirierte nicht nur berühmte Maler und Denker, sondern auch touristische Pioniere, wie den belgischen Grafen Camille de Renesse. Zwar wurden seine imposanten Pläne, wie der Turm Belvedere und das Hotel Maloja Palace erst später realisiert, waren aber lange Zeit in ihren Dimensionen unerreicht.
5: Es geht weiter zum Silser See – wo viele Hobbyangler am Ufer stehen oder mit dem Ruderboot hinausfahren. Hier fährt auch die höchstgelegene Schifffahrtsgesellschaft Europas und bringt ihre Gäste via Isola und Plaun da Lej bis nach Sils.
6: Die Bucht Cuncheta liegt gut geschützt an der Südseite des Sees und lädt Kinder und Erwachsene ein Schiffchen zu bauen, Steine in den See zu werfen oder Spuren in den Sand zu zeichnen.
7: Ideal für eine kurze Rast oder ein ausgedehntes Picknick ist die nahegelegene Feuerstelle, von der aus die Familien gestärkt den Rückweg antreten.


Variante(n)

Variante A: Zugang mit dem Auto.


Hinweis(e)

Die Wegzeit wurde mit 3 Stunden grosszügig, aber ohne Pausen, berechnet. Haltestellen der regionalen Postautos befinden sich jeweils in der Nähe vom Ausgangspunkt. Maloja liegt auf 1800 m. ü. M. – also auch im Sommer nicht die Jacke oder den Pullover vergessen.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Maloja - Creista - Plan Cuncheta


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit November 2016)

9324

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
1689

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
68

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
34

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Wanderungen in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B02895)

Erste Publikation: Donnerstag, 21. August 2014

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 3. September 2014

Tour publiziert von: Presented by www.engadin.stmoritz.ch

Tourencharakter

Distanz: 2 km | Zeitbedarf: 3 h
Aufstieg: 6 m | Abstieg: 16 m
Höchster Punkt: 1809 m.ü.M.

Schwierigkeit T1 Wandern

Partnerinfos

Wahnsinn in Saas-Fee!

Drucken, Daten

Siehe auch

Engadin St. Moritz
CH-7500 St. Moritz
Tel: +41 (0)81 830 00 01
Fax: +41 (0)81 830 08 18
E-Mail: allegra@estm.ch
Internet: www.engadin.stmoritz.ch