Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText

Tourenbeschreibung

Für diese reizvolle, wenig befahrene Rundtour starten Sie am Bahnhof in Chur. Folgen Sie der nationalen Beschilderung der Rhein Route 2 nach Norden via Haldenstein, durch die lichten Wälder und Rheinauen nach Untervaz. Beim Sportcenter Fünf Dörfer biegen Sie rechts ab, überqueren den Rhein und gelangen ins Dorfzentrum von Untervaz.
Auf dem Gebiet von Untervaz sind aus dem 13.Jh. noch heute zwei Burgen in gutem Zustand zu besichtigen. Die Burg Rappenstein, im Val Cosenz oberhalb des Dorfes und die Burg Rappenstein auf dem Hügel südlich des Dorfes.

Im obersten Teil des Dorfes biegt der Weg links ab zur Vazer Alp. Dieser, zum Teil sehr steilen Wegstecke, folgen Sie hinauf bis Zalt 930 m.ü.M. Ab hier nehmen Sie die linke flache Fahrstrasse, welche erst sanft durch die Hochebene, die Weiden und den lichten Wald im Herrentobel führt. Die Schweisstropfen haben sich gelohnt. Sie werden mit einer grandiosen Aussicht auf das zerklüftete Montalin-Massiv und das darunterliegende Fürhörnli, den höchsten Punkt der Stadt Chur, belohnt.
Einer naturbelassenen Strasse fahren Sie durch den Oldiswald. Bei Bild (Punkt 805) verlassen Sie die Strasse und fahren geradeaus weiter auf dem Forstweg, welcher an der Ruine Lichtenstein vorbei zurück nach Haldenstein führt.

Sehenswürdigkeiten in Haldenstein:
Aus dem 12. Jahrhundert sind Mauerreste der Burg Haldenstein, und der Burg Lichtenstein – volkstümlich auch Katzenburg genannt zu besichtigen. Bei der Burg Grottenstein, unter einem Felsvorsprung gelegen, ist die Frontmauer noch vorhanden.
Das Schloss Haldenstein wurde im 16 Jh. erbaut. Noch heute finden weitherum bekannte Veranstaltungen wie die Schlossoper und das Gartenfestival statt. Ein Besuch im Schlosscafé lohnt sich ebenfalls!

Leute:
Der Bündner Architekt Peter Zumthor, lebt und arbeitet in Haldenstein.


Hinweis(e)

Verpflegung unterwegs: Chur, Untervaz, Haldenstein


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Beim Rauffahren unbedingt den Abzweiger links weg kurz nach Zalt (Höhe ca 970 MüM) nicht verpassen. Habe es erst nach ca 100 HM gemerkt :)) Denoch höchster Punkt ist 1155 (auch im Google Earth ersichtlich) und die gefahrenen HM gemäss meinem Garmin gleich 650 M. Beim Runterfahren unbedingt bei der ersten Spitzkehre (755 MüM), schon wieder auf der Strasse, den Wanderweg rechts weg nehmen (Bilder). So kommt man in die Abfahrt von der Calandahütte. Sonst ist die ganze Tour nur breite Forstwege oder asphaltierte Strässchen. Bei weitem kein S1. Mit dem beschriebenen Wanderweg kommt es aber, wenigstens das kurze Schlussstück, hin. Bitte an die Redaktion dies zu ändern. Übrigens ist die Fahrtrichtung gemäss Beschrieb, im Gegenuhrzeigersinn, richtig. Das Höhenprofil und der 3D Flug sind verkehrt.

    Kommentar GPS-Tracks.com: Wir haben die Route überarbeitet und den Hinweisen von Andreas Rechnung getragen. Danke für das Feedback! 18.06.2013



Orte an der Route: Chur - Untervaz - Herrentobel - Haldenstein - Chur


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit März 2016)

9105

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3494

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
60

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
64

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (B04067)

Erste Publikation: Mittwoch, 3. Juli 2013

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 15. Januar 2014

Tour publiziert von: Presented by www.churtourismus.ch

Tourencharakter

Distanz: 23.2 km | Zeitbedarf: 2¾ h
Aufstieg: 658 m | Abstieg: 653 m
Höchster Punkt: 1143 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten

Siehe auch

Chur Tourismus
Chur Information am Bahnhof
Bahnhofplatz 3
CH-7001 Chur
Tel.: +41 (0)81 252 18 18
E-Mail: info@churtourismus.ch
Internet: www.churtourismus.ch