Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)

Tourenbeschreibung

Dies Tour führt von Céligny (VD) in den französischen Jura und über den Col de la Faucille und den Col de Crozet zurück nach Satigny (GE). Technisch ist die Tour relativ einfach mit Ausnahme der Abfahrt vom Col de Crozet nach Crozet, die steil und technisch anspruchsvoll ist. Konditionell zehrt der lange und anfangs steile Aufstieg (über gute Wege) und der viel kürzere Schlussaufstieg zum Col de Crozet (Trail) an den Reserven, und auch die Kilometer hängen an. Als Variante A kann die Tour als kürzere Rundtour gefahren werden mit einer Rückkehr von Crozet nach Vesancy.
Nach dem Start in Céligny passieren wir bei Divonne-les-Bains (bekannt als Kurort und für seine Pferderennbahn) die Grenze zu Frankreich und beginnen ab Vesancy den 800 Hm Aufstieg zu einem namenlosen Kulminationspunkt östlich des Col de la Faucille, anfangs steiler, dann zunehmend flacher. An der Westflanke des Petit Montrond, Mont Rond und Le Colomby de Gex steigen wir weiter und queren dann beim Col de Crozet über die Krete auf die Ostseite. Jetzt folgt der technisch anspruchsvolle Downhill praktisch entlang der Seilbahn, die von Crozet ins Skigebiet beim Col führt.
Ab Crozet wird es wieder meist recht flach und beim Moulin Fabry erreichen wir wieder die Schweiz. Jetzt folgt ein letzter kurzer Aufstieg und durch die Rebberge von Chouilly und Satigny erreichen wir den Zielbahnhof Satigny.


Variante(n)

Variante A: Rückkehr (12km, 240Hm) von Crozet über Echenevex und Gex nach Vesancy. Bei Start und Ziel auf dieser Variante können zudem der Anfangsaufstieg und die Kilometer von Céligny nach Vesancy umgangen werden.


Hinweis(e)

Die Tour führt weitgehend durch Frankreich, deshalb bitte Ausweispapiere mitnehmen und Zollvorschriften beachten


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Schildere Deine Erlebnisse und die vorgefundenen Bedingungen. Damit hilfst Du, mehr Informationen verfügbar zu machen und die Tour noch interessanter zu gestalten. Vielen Dank!

  • Tour in bisher unbekannter Gegend, bis nahe zum Col de Crozet technisch leicht (meist ein Teerband) durch einsame, endlose Wälder, dabei als kurzen Gegensatz das eher hässliche Skigebiet Col de la Faucille passierend. Vor dem Col beginnt es dann doch noch zu holpern, für die Abfahrt nach Crozet existiert ein Wander- (piétons) und ein Bikeweg (vtt). Fazit des Bikewegs: Das sorgsam aufgebaute Selbstvertrauen geht im obern Teil ziemlich schnell verloren und kann erst weiter unten wieder sachte aufgebaut werden, happig!, gem. einem Plakat am Ende des Trails gilt er immerhin als "très difficile".... ;-) Von Crozet bis Satigny abwechslungsreicher Abschluss.



Orte an der Route: Céligny - Rosset - Bogis - Chavannes de Bogis (CH) - Divonne-les-Bains (F) - St. Gix - Vesancy - Col de la Faucille - Col de Crozet - Crozet - Villeneuve - Les Molles - Sergy Dessus - Sergy (F) - Chouiily (CH) - Satigny


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Dezember 2015)

14416

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
397

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
4

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
17

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Vaud

Geschichte der Tour (002373)

Erste Publikation: Donnerstag, 26. Januar 2006

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 24. Juni 2012

Tour publiziert von: GPS-Tracks.com powered by GEO-Tracks GmbH

Tourencharakter

Distanz: 54.9 km | Zeitbedarf: 5¾ h
Aufstieg: 1594 m | Abstieg: 1571 m
Höchster Punkt: 1521 m.ü.M.

Schwierigkeit S2

Drucken, Daten