Zur Startseite Gratis-Tourenführer mit über 7500 GPS-Touren und Karten-Overlays (MTB, Alpin, Ski, Transalp, Bike, Wandern, Velo, Mountainbike, ...)
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText
@FotoText

Tourenbeschreibung

Damit wir nicht zu viele Höhenmeter absolvieren mussten, sind wir mit der Corviglibahn von St.Moritz bis zur Corviglia auf 2486m hochgefahren. Die Tour ist für konditionell gut trainierte und technisch versierte gut fahrbar. Wir als Amateure mussten die erste steile Rampe bis nach der Alpinahütte schieben. Bis zum Suvrettapass mussten wir aus Sicherheitsgründen einige Male ganz kurz absteigen. Ebenfalls in den steilen engen Kurven vor Zembers da Suvretta im Beversertal, mussten wir die Bikes ca. 500m schieben. Die Tour rund um den Piz Nair bietet viele schöne Aussichtspunkte. Die Abfahrt dem Beverin entlang durch das Val Bever ist wunderschön. In Spinas kann man sich bestens verpflegen. Eine sehr lohnende Tour für Amateure im Hochgebirge.


Erstelle einen eigenen Tourenbericht

Wie froh wäre man selbst schon gewesen, man hätte von einer Tour oder einem Gebiet einen Tipp oder Hinweis gehabt.

Sei die erste Person, die zu dieser Tour einen Bericht verfasst! Ein Bericht ist in 3 Minuten erstellt - Du kannst damit eine Tour entscheidend aufwerten und Anderen helfen.



Orte an der Route: Corviglia - Spinas - Bever - La-Punt


Webcams

Kennzahlen der letzten 12 Monate (seit Juli 2016)

1005

Einblendungen

Listen-Anzeige (ohne GEO-Map) der Tour zusammen mit anderen Touren
3628

Detail-Tourenaufrufe

Anzeige der Detailinformationen der Tour (z.B. diese Seite)
7

Begehungen

Bezüge des Tourenblattes
20

Mobile-Bezüge

Mit der GPS-Tracks iPhone oder Android App

Popularitäts-Index

Verglichen mit allen anderen Mountainbike-Touren in der Region Graubünden

Geschichte der Tour (E03828)

Erste Publikation: Montag, 6. August 2012

Letzte Aktualisierung: Montag, 6. August 2012

Tour publiziert von: Thomas Günthert

Tourencharakter

Distanz: 24 km | Zeitbedarf: 2½ h
Aufstieg: 465 m | Abstieg: 465 m
Höchster Punkt: 2688 m.ü.M.

Schwierigkeit S0

Drucken, Daten